• Abszess entzündet sich immer wieder

    Hallo, ich wurde im April am Handgelenk operiert ( Ganglion )eine Woche nach dem Fädenziehen hat sich ein Nahtpunkt leicht entzündet, sodass ich nochmal zum Handchirurgen gegangen bin. Dort wurde dann noch ein vergessener Fadenrest mit einer Pinzette entfernt und es wurde gesagt, dass es jetzt wieder besser werden sollte. 3Tage später hatte ich einen…
  • 1 Antworten

    Holladiewaldfee!


    Ich hab mir heute Abend mal den ganzen Faden gegeben und muss als Fazit sagen, dass die Ärzte teilweise unter aller Sau reagiert haben, aber die User hier dafür umso besser! Selten einen solchen Thread gesehen und User/innen, die so lange so treu und mit viel Herz und Fachkompetenz helfen!! :)^


    Jule, dir wünsche ich viel Glück weiterhin und dass es jetzt endlich mal zuheilt! Ich werd weiterhin mitlesen, viel Fachwissen habe ich allerdings nicht vorzuweisen und halte mich mit Tipps lieber zurück. ;-) ;-D

    Zitat

    Ich hatte dir ja mal was bezüglich Abstrichen geschrieben...das Stichwort war PCR. Vielleicht erinnerst du dich.....ich hatte damals so das Gefühl, du hast das damals als "Schmarr'n" abgetan.

    nee, als schmarrn hab ichs nicht abgetan. ich hielt es für nicht unbedingt notwendig. nun bin ich mir nicht sicher, es könnte hilfreich sein so einen test machen zu lassen.


    danke choupette! :-)

    huhu,

    Zitat

    ich soll nun bis donnerstag verbinden. donnerstag schaut er wieder drauf, wenn sich dann nix tut, dann schaun wir weiter.

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/2014100204440upejfadn.jpg


    wir schaun weiter... :-|


    er versucht es nun mit einen schaumverband (baitain silicone). das hab ich jetzt drauf, bis samstag, dann soll ich das neu verbinden.


    montag guckt er sich das wieder an. zeigt das nun keine verbesserung möchte er, dass ich wieder ins kh gehe. er selbst möchte das nun doch nicht in seiner praxis dran, sagte aber, dass die wunde eventuell doch angefrischt und neu vernäht werden müsse. :-o ich habe natürlich mit dem kopf geschüttelt, woraufhin er meinte, dass er mich auch nicht wieder in die klinik nach xxx schicken würde, sondern in eine andere klinik, wenigstens zum auch mal draufschauen, wenn ich gegen eine op wäre... %-|


    mmh. :-(

  • Anzeige

    Ich weiß, das hört sich total bescheuert an..... hast du mal an Besprechen gedacht??


    Meine Freundin hatte mal ganz schlimme Stellen am Kopf, durch Schuppenflechte, die wollten nicht verheilen und es ging ihr schlecht... sie ist dann zu so einer Frau, die hat das besprochen, in etwas so...gehe von ihr, Böse Kräfte verschwindet .... hmh... ich weiß nicht, ob ich an sowas glaube, aber meine Freundin war das danach los.

    Zitat

    hast du mal an Besprechen gedacht??

    ich kanns ja mal übers wochenende versuchen und mit meiner wunde reden. lol


    nee, also an so einen hokuspokus glaube ich nicht. :|N

  • Anzeige

    Seit dem letzten Foto ist gar nichts vorwärts gegangen :(v


    Das Biatain ist gutes Zeug. Allerdings finde ich deine Wunde fast zu trocken dafür.


    Das kann aber auch einfach vom Foto her täuschen.


    Eine andere Klinik ist eine gute Idee. Dann hättest du nochmal eine Meinung dazu.


    Wenn du dich dafür entscheidest, nimm die Fotos mit und einen kurzen Verlauf.


    Sollten die Ärzte dort sich keine Zeit dafür nehmen, würde ich mich wohlschnell wieder verabschieden.


    Sie sollten deinen hochkomplizierten Verlauf bei einer Therapieentscheidung berücksichtigen und nicht einfach nach "Standard" vorgehen. Du wirst schnell merken, ob sie auf dich eingehen.


    Ist noch mal ein Abstrich genommen worden?

    nee, leider nicht. :(


    die wunde ist nicht mehr so stark am nässen, aber die kompressen von gestern waren wieder durch. hab immer zwei über der fettgaze gehabt, sonst kommts durch den verband. also es suppt schon noch.


    gegen eine weitere meinung habe ich nichts, nur gegen eine weitere op. mein doc würde da dann wieder anrufen und den termin für mich vereinbaren und meinen fall schildern, so macht er das eigentlich immer. (auch z.b. mrt termine vereinbaren werden dort immer für die patienten vereinbart, da muss man dann nur max. 2 wochen warten)


    er hatte mir ja schon die klinik genannt, das wäre nun eine uniklinik, die haben aufjedenfall mehr durchlauf.


    ja, das hatte ich ganz vergessen. abstrich hat er nochmal gemacht.

    ist schon krass, dass da gar nichts richtig hilft....


    aber ne 2. Meinung schadet nicht....was du dann machen lässt, ist deine Sache...., wobei man ja nie weiß, was das beste ist....


    ich kenn diesen Schaum gar nicht, wurde bei mir noch nicht angewendet .... ":/ ":/ ":/

  • Anzeige

    Hallo Jule,


    es sind drei Tage vergangen und man hört nichts von dir.


    Ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ?


    Ich hoffe sehr, dass deine Wunde sich weiterhin bessert.


    Ich denke an dich.

    nabend!


    ich lebe noch :) war doch auch hier online, aber nur zum zeitvertreib. musste dieses wochenende auch noch ein paar lastminute "unisachen" erledigen, denn morgen gehts da wieder los!


    ansonsten gibt nicht viel neues zu berichten.


    gestern habe ich den verband gewechselt und die wunde ist nun nicht mehr belegt und sieht auch ohne wundspüllösung sauber aus, also das pflaster macht seine arbeit, das ist gut. allerdings ist das gewebe sehr dünn geworden, das ist nicht so gut.


    trotzdem sah die wunde gestern besser aus, als die ganze letzte woche zusammen.


    morgen nachmittag hab ich dann den arzttermin, mal schaun, was der doc sagt...


    danke dir, fürs an mich denken!


    und dir auch danke, leuchtfeuerchen!

  • Anzeige

    nochmal danke julala!^^


    danke rhelia!


    ja, morgen wirds sicher lustig, helfe zu beginn erst einmal bei der einführungsveranstaltung unserer neuen erstis! in unserer chemiefakultät legen sich die dozenten immer ziemlich ins zeug um "die neuen" zu beeindrucken und zeigen viele explosive versuche im hörsaal! ]:D fast so gut wie unsere weihnachtsvorlesungen!

  • Anzeige