hallo ihr leute...


    in der letzten woche hatte ich auch so etwas: eine roter fleck am Bein kurz unter dem Knie


    2tage später würde der fleck grösser, geschwollen und warm... konnte was hartes darunter ertasten und es hatt auch tierisch gejukt:-o!! da ich sowas noch nie hatte war ich natürlich auf Alarmbereitschaft und hab mich durch das forum gewühlt und mir Etliche tipps dazu durchgelesen:)D


    nun folgte der 1. selbsversuch (da ich ärzte wenn möglich meide ganz zu schweigen von chirugen) ich tupfte Essig (ganz normaler Kräuter essig aus der küche) 2tage lange auf die Stelle und lutschte noch 1-3 Vitamin C Pille dazu und siehe da: die schwellung ging zurück und nun iss alles gut:)^ (ein DANK an dieser stelle für die super tipps:)*)


    Natürlich muss das bei dir nicht das gleiche sein da deine entzündung wahrscheinlich schon fortgeschritten ist , aber trozdem würde ich es an deiner stelle ma versuchen!


    Kopf hoch alles wird gut (früher oder später):)-

    @ nestvogel

    genau, ich bin vor schmerzen aufgewacht und hab erstmal gefühlt und es hat eben die doppelte größe.


    habe jetzt erst einmal fucidine draufgeschmiert und hoffe, dass es was bringt


    ich meine deinen umgangston

    ich empfehle dir wirklich, dem link mal zu folgen - dort findest du auch fotos des site-inhabers!


    eine steißbeinfistel wird i.d.r. nicht konservativ behandelt, da sich so die fistelgänge langsam aber sicher immer weiter ausbreiten, d.h. der bereich, der schlussendlich ausgeräumt werden MUSS, wird immer größer --> längerer zeitraum, ehe das "ding" wieder zu ist. dir muss klar sein, dass das kleine ding, dass du fühlst, nur ein teil des gesamten problems ist, denn davon gehen noch die fistelgänge ab. es wäre natürlich geschickter gewesen, direkt im frühjahr dies chirurgisch behandeln zu lassen, da du dieses problem nun den ganzen sommer durch die weltgschichte tragen wirst.


    naja, sei's drum - geh' zum arzt --> chirurg!

    Zitat

    in einem forum kann es durchaus auch einen ton geben...

    Soll das nun eine neue Diskussionsgrundlage sein?


    Also für mich nicht....Für mich gint es hier keinen Ton.




    Also geh am Montag zeitig zum Chirurgen.


    Am besten suchst Du Dir via Internet jetzt schon einen raus.Oft sind die Sprechstundenzeiten angegeben.


    Sieh zu das Du mehr als zeitig da bist.


    Berichte wie es war.

    @ nestvogel

    und dann noch im imperativ schreiben....%-|


    ich habe mir bereits einen rausgesucht und mir die sprechzeiten rausgeschrieben, werde montag morgen eine überweisung holen und dann zu dem chirurgen gehen und mal sehen was der mir so sagt

    @ Halo18

    Zitat

    welcher arzt ist denn für sowas zuständig? hautarzt? chirug?

    Da muß ich mich Nestvogel anschließen:|N, Da bekommst du von verschieden Seiten die gleichen Ratschläge, nämlich dass du damit zum Chirurgen gehen sollst...... und was machst du wochenlang .......NICHTS!!!! Warum fragst du hier überhaupt?:(v