Zitat

    Das sind eigentlich KEINE typischen Anzeichen für SG - eher für einen ganz ordinären grippalen Infekt.

    ja, erst dachte ich das ja auch so aber ich habe auf der Schweinegrippe Seucheninfo Seite gelesen, dass dies schon Symptome wären.

    Quelle


    Muss bis jetzt vielleicht noch nichts heissen aber mich regt trotzdem auf, dass er die Bakterien verteilt, wie er lustig ist. :-/

    Zitat

    In Australien ist keine Pandemie ausgebrochen - und dort ist der Winter vorbei, ebenso in Neuseeland.

    Da habe ich aber anderes gelesen.

    Quelle


    und

    Quelle

    Zitat

    Für jedes Medikament müssen sowohl Wirkung, als auch Unbedenklichkeit nachgewiesen sein.

    Das ist nur zum Teil richtig. Die Wirkung muß sich in einer Doppelblindstudie als größer als bei einem Placebo zeigen. Und es darf nicht zu schwerwiegenden Komplikationen kommen. Besonders die Toxizitätsprüfungen an Tieren müssen bis zur Zulassung abgeschlossen sein. Wenn das erfüllt ist, wird das Medikament bei befriedigender Dokumentation durch das Bundesgesundheitsamt zugelassen.


    Ein Nachweis der Unbedenklichkeit kann dazu gar nicht erfolgen. Dann gäbe es keine Medikamente, die Nebenwirkungen hervorrufen können. Zulassungen werden zuerst auch nur befristet erteilt. Danach muß das Medikament weiterhin ständig geprüft werden. Die Berufsordnung der Ärzte schreibt im §6 ausdrücklich eine Meldepflicht für Nebenwirkungen vor, die bei Zulassungserteilung noch nicht erkannt waren. Auch Apotheker müssen Patientenberichte über unbekannte und schwerwiegende Nebenwirkungen umgehend an ihre Arzneimittelkommission weiterleiten. Diese Daten werden nach der Zulassung weitere 5 Jahre gesammelt. Erst dann wird auf Antrag eine endgültige Entscheidung getroffen.

    @ blackcat

    schöne statistik, fast 37000 menschen haben also die grippe in australien überlebt, zudem über 3200 in neuseeland. :=o


    ich rate niemandem zum impfen, genauso wenig rate ich niemandem, es nicht zu tun.


    steht mir nicht zu, ich bin elektriker und kein arzt.


    aber den hype, der um diese krankheit gemacht wird verdient sie einfach nicht...

    MannNRW

    Zitat

    Jedes Medikament und jede Impfung kann Nebenwirkungen haben. Sonst wären sie in der Packungsbeilage ja auch nicht so beängstigend aufgeführt.

    Ja eben. Ohne Nebenwirkungen kann man nur leben, wenn man auch auf die Wirkungen verzichten kann, also auf das Medikament. Gegen die Nebenwirkungen von Medikamenten gibt es weitere Medikamente. Mit Nebenwirkungen. Aber gegen die gibt es ja wieder weitere Medikamente. Und so läßt sich das fortsetzen.

    Zitat

    Aber es kann auch Nebenwirkungen haben, wenn Du bei Grün über ne Fussgängerampel gehst. Und weil ein dössiger PKW-Fahrer sein Rot-Signal nicht bemerkt hat... das kann wirklich sehr tödlich sein.

    Was willst Du mir mit diesem Vergleich sagen? Doch sicher nicht, daß man auch nach der Impfung an der Grippe sterben kann, weil man nur gegen einen Virus immunisiert wurde (grünes Signal), aber von einem anderen erwischt wird. Damit würdest Du ja glatt die Grippeschutzimpfung generell in Frage stellen. Dann hätte ich ja von Dir bisher ein völlig falsches Bild bekommen.

    supermom,

    Zitat

    Von einer Pandemie spricht man, wenn weltweit alle Menschen aller Altersschichten von einer Infektion betroffen sind.

    siehe Infiziertenliste.

    Zitat

    187 bzw. 19 Tote sind für dich eine "erschreckende Pandemie"?

    Von erschreckend sage ich nichts aber du selbst meintest ja, dass in Australien sowie Neuseeland keine Pandemien ausgebrochen wäre. Und das stimmte so nicht.

    Zitat

    pumpkin, ob die alle überleben steht ja noch nicht fest. Infiziert sind sie aber schonmal. ;-)

    Es wäre schon makaber, nicht mehr auf die Quellen zu verweisen, sondern stattdessen mit weiteren Toten zu rechnen, um eine Behauptung aufrechterhalten zu können. Aber ich habe am Ende des Satzes den Smilie gesehen.