@ dimethylglyoxim

    Meine Güte.......aber ähnlich bei meiner Mutter letztes Jahr, die mit damals immerhin schon 77 Jahren in der Ambulanz des Krankenhauses lag, nicht jaulte, aber platt war vor Schmerzen und ähnlich wie Du knapp 38 Grad Temperatur hatte und -----kurz vor dem Blinddarmdurchbruch stand. Das gibt's alles.


    *:)

    War halt doof, die Jungs im Krankenhaus wollten erst nicht operieren, die dachten ich wär schwanger und würds nicht zugeben (sind die doof? ;-D )


    Der Oberarzt von der Gyn hat dann nen OP Termin gemacht und gespiegelt und dann haben die gaaanz schnell den Chefarzt zum Kautern geholt.


    Warum der Chefarzt den Kauter ansetzen musste ist mir auch unklar :=o


    Das Krankenhaus ist aber nach wie vor ein Saftladen ]:D


    Tavollara, gehts deiner Mutter wieder gut? @:)


    Manche laufen einfach auf niedrigerer Betriebstemperatur ;-D :)_

    dimethylglyoxim


    Ja, ihr gehts wieder gut. War ja schon vor nem Jahr. Das Heftigste war und bleibt aber für uns alle, dass ihr Hausarzt damals, als sie ihn mehrmals aufsuchte wegen des von ihr selbst geäusserten Verdachts auf Blinddarmentzündung, er es nicht einmal nötig fand, ihren Bauch abzutasten sondern sie mit irgendeinem Blabla Magen-Darm-Infekt 2x nach Hause schickte, bis ich sie dann am nächsten Tag auf eigenes Ermessen hin in die Notambulanz fuhr. Die OP war nicht ganz einfach, weil vereitert und verwachsen und sie hatte mit der Wundheilung lange Zeit zu tun. Ist aber zum Glück erledigt, wurde nur durch Deine Zeilen oben daran erinnert.


    P.S. Auch meine Mutter läuft auf - wie Du so schön schreibst - eher niederiger Betriebstemperatur, zumindest bei Krankheiten;-D

    Also ich bin auch schon bei 38 grad richtig krank.. Denk auch das es einfach auf das persönliches Empfinden ankommt..


    Meine tochter dagegen macht mir 40 fieber noch Faxen... deshalb schrieb ich ja das bei Kindern mal 39 grad fieber eben nicht soooo dramatisch ist und daher schon bei EINIGEN als "mild" angesehen kann..


    Mann kann aber nicht verallgemeinern das die SG IMMER schwer verläuft und IMMER gefährlich ist.

    demethylglyoxim

    ich hatte übrigens einen Blinddarmdurchbruch... ich hatte NULL fieber! DAS war vor 10 jahren.. .ich hatte nur Bauchweh und dann fing ich das Erbrechen an und da ich kein fieber hatte, tippte zuerst keiner drauf, mein HA meinte ich hätte ne Gastroenteritis...


    Bin dann zu mir in die klinik und hab den arzt genötigt ein Utraschall zu machen.. 5 min. später war ich im OP!


    Ihc hatte nicht mal erhöhte Temp...

    togepi

    Zitat

    So lange mir keiner eine Definition von mild gibt widerspreche ich, dass die meisten Infektionen so abgelaufen sein sollen wie ein Schnupfen. Denn kein Fall den ich kenne verlief meiner Definition nach mild.

    Kein Fall den du kennst? ;-D


    Behandelst du persönlich SG Pat.? ;-)


    Ich kann hier nach wie vor nirgends lesen das hier jemand geschrieben hat das die SG wie ein Schnupfen abläuft.


    Also der Fall meiner Nachbarin verlief DEREN DEFINITION NACH sehr mild. ;-D

    naja bist ja auch Krankenschwester, ich hab da NULL Ahnung davon. Bin nur erstaunt, wieviele hier so eine Abenteuerliche Blinddarm -OP durchlebt haben.:-/


    ich dachte immer, so was verläuft klassisch und unspektakulär. Da wird einem ja Angst und Bange.{:({:(

    Ich hatte auch nur Schmerzen um den Nabel. Ins KH bin ich glaube nur weil ich nur noch 52kg gewogen hatte und nichts mehr drin behalten hab.


    Aber bei den meisten ist es typisch, wenn dich das tröstet :)_