pumpkinhead

    oh ja sorry, KIA heißt Kinderarzt...das kommt davon, wenn man zu lange hier schreibt. Man gewöhnt sich Abkürzungen und meint, alle anderen müssten das doch wissen|-o


    Also KIA = Kinderarzt,somit erklärt sich dann auch mein Satz:)z


    Und wegen der Impfpraxis...ich meine- auch ältere Personen sollen 2xgeimpft werden. Aber da würd ich jetzt meinen Allerwertsten nicht drauf verwetten wollen;-D

    nee, besser nicht. könnte in die hose gehen oder so... ;-D


    lässt sich der p

    er, der lebensgefährte von der meyer-wölden, etwa von der BLÖD dafür bezahlen, daß die exklusiv über seine grippeerkrankung berichten dürfen? :-o wie nötig hat's der denn inzwischen?


    wenn das mal net nach hinten losgeht, wenn es dem p

    er in drei tagen wieder gut geht ist ja deren ganze geschichte von der ach-so-gefährlichen schweinegrippe ruiniert... ]:D


    aber wahrscheinlich darf der p

    er dann berichten, wie viel glück er doch gehabt hat... :-/


    für die sandra meyer-wölden ist's aber wohl gar nicht so lustig - wenn's denn überhaupt stimmt -, während einer schwangerschaft braucht man die grippe nicht wirklich...

    Tja manchmal bestraft der liebe Gott die Leute gleich;-D Er soll wohl erst noch seine Witze gemacht haben wegen der SG;-) und schwupps hat er sie.8-)


    Und wegen der Schwangerschaft: nee die brauch man in der Schwangerschaft echt nicht. Bin ja auch grad in der Lage:-@:-@ und versuche sämtliche Viren von mir fern zu halten.

    Ich habe mal eine Frage. Ich habe mit dem Gesundheitsamt unserer Stadt telefoniert und die impfen jetzt auch Kinder mit Pandemrix. Demnach müßte es doch langsam mal einige Statistiken geben, oder? Wie dieser Impfstoff von Kindern vertragen wird? Es hieß doch erst, dass der für Kinder nicht geeignet sei ???


    Und was mich vor allem interessiert: hat schon mal jemand eine Statistik gefunden, wie der Verlauf der (nachgewiesenen) SG Fälle bei Kleinkindern und Säuglingen ist? Ich kann da nichts brauchbares finden :|N

    christinaO

    ich warte ja auch schon lange das mal was kommt wegen Impfung und Kleinkindern.. Die STIKO wollte sich ja nochmal melden deshlab.. auch wegen 1 mal impfen oder 2 mal..


    Also bei uns im kiga haben es schon viele Kleinkinder gehabt.. verlauf wie ne fieberhafte grippe.. Das schlimmste ist wohl der Husten..


    Bei baby hab ich auch noch net soviel gehört.. Kenn nur paar fälle von mir in der Klinik, die kamen aber ehr vorsorglich rein weil es noch recht kleine Babys waren.. Also es ist noch keines gestorben, das hätte ich mitbekommen...

    So, ich hab sie nun auch.... gestern 39.7 Fieber, starke Halsschmerzen und heute geht es mir schon wieder einigermassen. Fieber ist gesunken, hab heute auch Paracetamol genommen, gestern konnte mein Mann sich um die Kinder kuemmern, heute ist er auf einem Seminar, da muss ich wieder ran. Jedenfalls ist es nicht so schlimm, man fuehlt sich bescheiden, durch das hohe Fieber, aber ansonsten...


    Caithlinn :-)

    Zitat

    Also, ich bin froh, dass ich mich gegen die Schweinegrippe impfen lassen habe.


    Bei meinen Kollegen geht jetzt die Schweinegrippe um.

    Naja, dass man sie bekommt ist ja nicht soo unwahrscheinlich - geht ja mehr dadrum, wie schlimm es ist.


    Z.B. Caithlinn findet's nicht so schlimm, dann denke ich: wohl besser dadurch als (evtl.) eine Zeitbombe für undefinierte Schrecken in sich zu tragen (meinte jetzt, falls die Impfung doch Langzeitschäden hervorrufen sollte)


    Ich bin ja zurzeit auch schwanger und ich trau mich definitiv NICHT, mich impfen zu lassen (und womöglich Genveränderungen an meinem Baby hervorzurufen). Meine Kids mag ich auch nicht impfen lassen, die wären bei Langzeit-Problemen ja auch dabei.


    Ich fand den Bericht über die überstandene Grippewelle in Australien (die belegte, dass weniger Grippe-Todesfälle auftraten als in den Jahren VOR der SG) doch eher beruhigend.

    caithlinn..

    oh gott.... :-o


    Du Arme.... Aber du bist doch schwanger? oder? Ist es nachgewiesen?


    Oh mann das gibts doch gar nicht.. woher hast du sie, weisst du es?


    Hast du Husten auch?


    Hab grad mit jemand aus dem RKI telenoniert, mit einem Professor, der meinte also schon er würde es mi schon dringend anraten... Also er würde es generell jedem empfehlen.. oh mann..

    melli

    ich auch;-) deshalb lass ich es auch.


    war gestern wieder zum Geburtsvorbereitungskurs und auch da lässt sich keine Schwangere impfen und wir "Dicken" gehören ja nun wirklich zur Risikogruppe

    flame

    war heut bei einer Freundin, die ist auch in der 34 woche Schwanger und sie lässt sich auch net impfen. :|N


    Die FA rät auch ab...


    Jetzt wurde wohl wieder ein zeitlicher todesfall mit der impfung gemeldet.. allerdings hatte der Mann ALS, war also eh schon totkrank.. Also ich glaub bei so einer Krankheit hätt ich gar nimmer geimpft... :|N

    Nein, nachgewiesen ist es nicht, machen sie hier ja auch nicht mehr... das Geld kann man sparen, vor allem bei der NHS... ist also rein symptomatisch, die Diagnose... Mir geht es echt wieder einigermassen...das Fieber ist jetzt bei um und bei 38 und dank Paracetamol geht es mir ganz gut. Melli, ich bin nicht schwanger, aber noch oft am Stillen (mein Sohn ist fast 9 Monate alt)... hab sie wohl am Wochenende aufgeschnappt, auf dem Markt... Kommt auch gut hin mit den 4 Tagen Inkubationszeit. In Retrospekt habe ich schon seit Dienstag leichte Halsschmerzen, aber da ich auch nachts noch stille und manchmal "oben ohne" einschlafe bin ich daran fast schon gewoehnt...


    Ich war ziemlich beeindruckt von dem Artikel, den der Dude verlinkt hat... mein Reden seit 33.... wenn es wirklich SG ist (hab eine "Ferndiagnose" von meiner SChwester, die selbst Aerztin ist), dann bin ich ganz froh darum. u.U. hatte meine Tochter sie dann auch schon, denn vor etwas 3 Wochen hatte sie einen Nachmittag/Nacht hohes Fieber und danach war alles wieder vorbei.


    Caithlinn :-)