Bei mir ist es ein riesen dilemma.. Ich hab hab Panik vor dre Grippe aber auch vor der Impfung...


    ICH KANN Mich NICHT IMPFEN WEIL ICH ES NICHT ÜBER MICH BRINGE VOR ANGST!!!


    und am ende krieg ich die grippe bevor ich imun bin und dann ist es noch schlimmer weil ich ja geschwächt durch die Impfung bin!!!!! :-o

    Zitat

    ...und die Toten haben sich im Dienste der Pharmazeuten freiwillig gemeldet...

    Ne die sind an einer normalen Grippe gestorben- mehr nicht.


    Wenn Leute an normaler Grippe sterben- und das sind tausende mehr- redet da auch kein Mensch drüber.


    Wacht mal auf.

    melli

    vielleicht solltest du erstmal aufhören, dich da so sehr reinzusteigern:-/:)_ Kannst dich natürlich auch in einen Glasschrank setzen;-)


    Wenn du so unsicher bist, dann sprich mit deinem Arzt und frag, was er dir rät.


    Warum hast du denn so eine Angst? Du sagtest doch, du bist kein Risikopatient, warum dann die übersteigerte Angst??


    Du kannst auch morgen vom Auto überfahren werden....die Wahrscheinlichkeit ist sicher größer, als an der SG zu sterben.:)*

    @ Melli:

    Warum genau hast du solche Angst? Bist du viel unnter vielen Leuten? Haben deine Kinder eine Schulpflicht oder MÜSSEN eine öffentliche Einrichtung besuchen?


    Ich unterrichte am Gymnasium, habe eine schulpflichtige Tochter und einen Sohn, der den Kiga besuchen muss und an Asthma bronchiale leidet sowie derzeit eine Windpockenerkrankung durchmacht, was sein Immunsystem derzeit zusätzlich schwächt. Mein von mir getrennt lebender Ehemann ist Arzt, der sich nicht impfen lassen will, aber auf Kontakt mit den Kindern besteht.


    Ich hab auch Angst. Vor allem hab ich Angst, dass ich als Versorger ausfalle, wenn ich am dringendsten gebraucht werde.


    Deswegen will ich mich impfen lassen. Ich habe keine Allergien und bin soweit gesund. Ich habe diese Entscheidung getroffen und Punkt. Jetzt wird nicht mehr gegrübelt, das verbiete ich mir einfach. Die Impfung der Kinder behalte ich mir vor.


    Kopf hoch.


    LG:)*

    Zitat

    Ja, genau ;-D...

    Du kannst dich ja gerne vom Staat verarschen lassen und schön Geld für diese übertriebene Impfung zahlen. Ich tu es nicht. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, diese Grippe ist weniger tragisch, als eine normale.

    "Hmm, wenn ich das alles im Internet so lese...mir wird langsam auch ganz komisch....


    War gerade Duschen und hab gesehen das da ein paar Haare auf dem Rücken sind, auf der Brust auch. Auch die Arme und Beine sind betroffen. Ist der Virus schon mutiert? Habe ich jetzt die Wildschweingrippe?? Zu Hillllfeeeeeeeeee {:("-


    Findest du das witzig, ich nicht.

    Zitat

    nee aber deine Krankenkasse, die dann leider irgendwann ihre Beiträge erhöhen muss.... *gähn*

    Haha, die Kassen werden schon wissen, was sie lieber bezahlen, weil Behandlungen im Fall einer Grippe wesentlich teurer sind, da kann man viele Leute von Impfen!