"Für mich sind das alles nur so Weltuntergangstheroiebeschwörer. Alles ist schlecht, der Kapitalismus, der Staat etc. Dabei sind das in Wirklichkeit Aliens die unseren Hintern untersuchen wollen"-


    Selten so gelacht (Ironie). :(v

    "Lieferengpässe bei Impfstoff


    Die Impfung gegen die Schweinegrippe durch die Hausärzte funktioniert in Bayern noch nicht. Viele Praxen haben bislang keinen Impfstoff erhalten und vertrösten ihre Patienten auf die nächsten Wochen. Nach Auskunft mehrerer Praxen gibt es derzeit zum Beispiel im Großraum München kaum Möglichkeiten, überhaupt zeitnah an den Impfstoff zu kommen. Die Verteilung über die Apotheken, die Großmengen bestellen und abnehmen müssen, hin zu den niedergelassenen Ärzten laufe nur unzureichend, hieß es. Die Bayerische Landesapothekerkammer bestätigte, dass die Bereitstellung der Impfstoffe Probleme bereite. Dies sei angesichts der gerade laufenden zweiten Grippewelle ein "unguter Zustand", sagte Apothekerkammer-Sprecherin Katrin Gast."

    also ich kannte den artikel noch nicht. danke dafür:-)


    die mmr-impfung wird mir auch immer suspekter. das thiomersal ist da auch drin und auch werden die erreger auf menschl. krebszellen gezüchtet. ich wusste das nicht. ich mach die ganze zeit stress, weil mein sohn wegen ständiger infekte die zweite mmr noch nicht hat. letzten donnerstag hat mich der kinderarzt didkret verurteilt, warum ich meinen sohn nicht gegen varizellen habe impfen lassen, denn jetzt hat er die windpocken.


    ihm ging es jetzt vier fünf tage schlecht und re sieht schlimm aus. aber es wird vergehen. das quecksilber in seinem körper nicht :-/

    Caithlinn,


    ja du hast Recht, aber lies mal:

    Zitat

    Ver-schiedene internationale Gremien (Europä-ische Arzneimittelagentur, EMEA, US Public Health Service/American Academy of Pe-diatrics, Institute of Medicine, IOM) kamen nach umfangreichen Nutzen-Risiko-Bewer-tungen kürzlich zu dem Schluss, dass auf der Basis der vorliegenden wissenschaftli-chen Erkenntnisse thiomersalhaltige Impf-stoffe weder abgelehnt noch explizit emp-fohlen werden können. Sie empfahlen den-noch (auch vor dem Hintergrund umwelt-toxikologischer Überlegungen), die Heraus-nahme von Thiomersal aus Kinderimpfstof-fen anzustreben. Diese Empfehlung ist in Deutschland bereits weitgehend umge-setzt. Wenn ein Kind heute nach den Emp-Ver-schiedene internationale Gremien (Europä-ische Arzneimittelagentur, EMEA, US Public Health Service/American Academy of Pe-diatrics, Institute of Medicine, IOM) kamen nach umfangreichen Nutzen-Risiko-Bewer-tungen kürzlich zu dem Schluss, dass auf der Basis der vorliegenden wissenschaftli-chen Erkenntnisse thiomersalhaltige Impf-stoffe weder abgelehnt noch explizit emp-fohlen werden können. Sie empfahlen den-noch (auch vor dem Hintergrund umwelt-toxikologischer Überlegungen), die Heraus-nahme von Thiomersal aus Kinderimpfstof-fen anzustreben. Diese Empfehlung ist in Deutschland bereits weitgehend umge-setzt. Wenn ein Kind heute nach den Empimmunisationsfehlungen der Ständige Impfkommission (STIKO) mit Kombinationsimpfstoffen grun-dimmunisiert wird, werden ihm kein Thio-mersal bzw. nur noch in Spuren vorhande-ne Restmengen verabreicht.

    http://www.pei.de/cln_043/SharedDocs/Downloads/bgbl/2004/2004-thiomersal-impf,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/2004-thiomersal-impf.pdf


    Übrigens enthält auch die Sechfachimpfung den Adjuvans Aluminiumdingsda, hab ich eben gelesen

    @ _nepi_

    Kann auch nicht verstehen, dass die regionale Verfügbarkeit des Impfstoffes so unterschiedlich ist.


    Hier in Essen nehmen weit über 100 Ärzte an der Impfaktion teil und so wie ich es weiß, ist genügend Impfstoff auch jetzt schon für jeden vorhanden, der sich impfen lassen will.

    Ansonsten, was die Impfung betrifft:


    Das muss wirklich jeder selber für sich entscheiden. Traurig natürlich, das man das eher aus dem Bauch heraus tun muss. Weil die einen sagen das die anderen sagen das.


    Ich weiß nicht, ob die Impfung wirklich notwendig ist. Aber will auch nicht so lange warten um das herauszufinden... :-/


    An was ich allerdings nicht glaube sind diese ganzen Verschwöhrungstheorien, die im ganzem Netz rum wandern. Die finde ich eher belustigend, als in irgendeiner Form ernst zu nehmen.

    Diese Verschwörungstheorie ist besonders bemerkenswert.


    http://www.youtube.com/watch?v=5_R5EHn9lOY


    Weiß nicht, wann ich das letzte mal so sehr gelacht habe.


    Der Höhepunkt hierbei, das uns mit der Impfung Nano-Chips verabreicht werden ;-D;-D


    Frau Jane Bürgermeister (der Name ist schon volldeppert) sollte sich dringends in eine Therapie begeben, die mit Schweinegrippe allerdings nix zu tun haben dürfte.

    @ pinky_colada

    Ja, das ist eine natürlich sehr heftige Reaktion auf eine Impfung. Kann allerdings bei jeder Impfung passieren und sogar bei so ziemlich jedem Medikament, was man zu sich nimmt. Sogar bei Aspirin...


    Und nun? Nicht mehr impfen lassen? Keine Medikamente mehr nehmen?


    Kann sogar passieren, wenn man Nüsse isst... alle Nüsse aus den Regalen nehmen?


    Meine Mutter hatte so nen Schock mal, weil sie ne KIWI gegessen hat.