Hallo,


    also nicht die Geschwächten erkranken, sondern die mit einer besonders guten Abwehr. Das ist ja das besondere an dieser Grippe (Menschen zwischen 20 und 50 so cirka).


    Zum Anderen sind in Mexiko eine Menge Menschen an der Grippe gestorben, was sicher auch an der schlechten medizinischen Versorgung liegt. In allen anderen Ländern sind die Menschen lange nicht so schwer erkrankt und haben behandelbare "normale" Grippesympthome.


    Vermutlich ist im Moment die Gefahr von einem Auto überfahren zu werden größer als an dieser Grippe zu erkranken;-)


    Gruß

    eben händewaschen nach dem klo, oder vor dem essen ist normal ... selbst wenn jemand nur ne leicht eerkältut hat schüttel ich dem nicht die hand oder komm dem näher ...


    wenn sich das hier wirklich ausbreitet würe ich allerdings nicht meh rin ne disco gehn xD aber einkaufen .. muss man haben oder mit dem hund raus ...


    weiß zufällig jemand ob dich da snur durch husten ect. überträgt oder auch durch die luft ansich?

    sagt mal, seid auch jeden winter so? dass ihr überlegt, wohin man noch fahren kann, welchen menschen man die hand geben kann usw? dass ihr von nevember bis märz zuhause bleibt, aus angst vor ansteckung?


    es gibt jeden winter einen grippevirus, der sich auf genau dem selben weg überträgt wie schweinegrippe. er ist auch genauso gefährlich und fordert genausoviele / genausowenig todesopfer.


    aber dennoch lässt sich kaum jemand, den man frägt, dagegen impfen. aber jetzt, wo das thema schweinegrippe (was überhaupt nichts anderes ist, als ein neuer influenzavirus) in den medien hochgepuscht wird, hat auf einmal jeder angst davor.


    das nenn ich mal paradox...

    ich denk mal qwir lassen uds total von dem medin mit ziehn ... ich persönlich hab nicht so die angst ... ich bin zwar nicht scharf drauf das sich da sin deutschland oder allgemein i.wo stark ausbreitet, was denk ich mal auch normal ist...


    ich denk mal würde es in den medin nur heißen "neuer grippe virus auf dem vormarsch" und nicht sowas wie"virus forderte schon sehr viele iopfer" (wie ich finde sind es garnicht so viele) dann wäre einige ruhiger und gelassener ...


    aber ich denke schon das sich ne menge menschen damit anstecken werden

    Panikmache und reine übertreibung...


    Wer in Bio etwas aufgepasst hat der erkennt daß sich Viren nicht einfach so vermischen wie sie gestern berichtet haben. Sonst könnte ja jeder in seiner Küche Killerviren züchten und die Nachbarschaft ausrotten.


    Verdammter Sensationsjournalismus... oder alles Taktik :D

    ich würd mal sagen die brauchten neue schlagzeilen die alten warenja ausgelutscht :-Ddie interessierten keinen mehr ... also


    neuer grippe virus = neue schlagzeile -> alles bissl ins dramatische ziehn = angst der bevölkerung -> noch mehr interesse :-D so würd ich das erst mal deuten :D

    leute. so viel ich weiß sind bis jetzt größtenteils leute in mexiko an der grippe gestorben was wohl offensichtlich an der wesentlich schlechteren medizinischen versorgung liegt. so viel ich weiß is in amerika noch keiner an der grippe gestorben obwohl da auch ziemlich viele infiziert worden sind oder irre ich mich da?


    und das man die grippe gerade in deutschland überhaupt bekommt ist noch unwahrscheinlicher. denn so wie ich das bei den" verdachtsfällen" beobachtet habe wird jeder passagier der aus mexiko kommt und nur ein leichte erkältung hat gleich auf die schweinegrippe überprüft.


    und was die bild betrifft: boykottieren!


    was die bild macht ist wirklich schon manipulation. meine eltern lesen die auch (leider) und was ich da beim amokaluf thema zum beispiel gelesen habe war einfach ungeheuerlich.


    "das ihr kind killerspiele spielt merkt man daran das es immer weniger sozialen kontakt hat und agressiver wird" ekelhaft find ich das.

    also das due grippe nach deutschland kommt halte ich für nicht so unwahrscheinlich.. auich wenn konroliert wird ... es reicht ja bloß 1 mensch ders nicht cheack xD nee aber so wie in mexiko sollte es hier wohl nicht seinen lauf nehmen ... dafür sind die medizinischen unterschiede einfach zu groß


    hundekuchen56565 ich stimme dir zu lass die bild boykottieren :D

    huhu


    Ich hab echt höllische angst vor dieser schweinegrippe.Ich hab grade mal ein 1 monat altes baby warum muss sowas ausgerechnet jetz kommen.ich hab echt noch keinen bock drauf zu gehen.vor allem jetz nich.Um mich mach ich mir ja gar keine sorgen aber um meinen kleinen sohn.ich will nih das ihm was passiert.Ich bin echt voll am durchdrehen ich denk an nix andres mer:°(

    ^kla versteh ich dich .. ich hatte eig auch nicht vor mit 17 jahren an ner schweine grippe zu sterben .. aber mach dir mal keine sorgen, ich denke mal nicht das es soweit kommt .. und wenn es dich beruhigt angeblich soll sich die grippe mehr aus die gesunden sturtzen und nicht auf die kleinkinder und älteren