Ansteckung mit Krankheiten nach Schlag

    Hallo med1 Forum!


    Ich hatte heute eine eher negative Begegnung mit einem komischen Typen an der Kasse. Er war etwa 25 Jahre alt (ich selber bin 19 Jahre alt) und kam mir vor wie ein Drogenjunkie, da er nur langsam reden konnte und sich recht komisch bewegt hat.


    Er wurde von einem älteren Mann angepöbelt und hat dabei seine Brieftasche fallen gelassen, worauf ich ihn aufmerksam gemacht hab. Er hat mir gedankt und hat mir erzählt, dass er den pöbelten Mann verprügeln möchte. Dabei hat er mir gezeigt, wie er es machen will und wollte mir mit der flachen Hand einen Schlag gegen die Nase "demonstrieren". Leider konnte er nicht gut abschätzen und hat mir mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen.


    Es tat nicht wirklich weh da er nicht richtig getroffen hat, aber meine Lippe hat seine Handfläche berührt was mir mehr Sorgen macht, da ich relativ panische Angst vor Infektionen hab.


    Ich wollte euch fragen ob es möglich ist, dass ich mir da etwas eingefangen habe? Er sah nicht gerade gesund aus und ich komme gerade wieder ein wenig in Panik wenn ich daran denke. Hab meine Hände und mein Gesicht mit einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel etwa eine halbe Stunde danach gereinigt. Reicht das?


    Liebe Grüße


    MedTown


    P.S. Ich hatte nirgends eine offene Wunde, ob er das auf der Hand hatte weiß ich nicht, jedenfalls hatte ich nichts sichtbares im Gesicht.

  • 4 Antworten
    Zitat

    [...] meine Lippe hat seine Handfläche berührt was mir mehr Sorgen macht, da ich relativ panische Angst vor Infektionen hab.

    ich denke, damit wird dein immunsystem schon fertig werden. ;-) du hast an der kasse ja sicher auch geld angefasst oder etwas anderes im laden, die einkaufswagen...etc. da tummeln sich überall viele millionen bakterien und viren usw. , die dich auch (meist) nicht krank machen. vielleicht bekommste hier und mal eine erkältung....


    keine sorge also und schon garkeine panik. ;-)