Bronchitis und Fliegen

    Hallo,


    letze Woche Donnerstag fing es an. Ich wurde heiser und hatte einen verschleimten Hals. Am nächsten Tag kam dann der Husten, Halsschmerzen und leichter Schnupfen dazu. Hausmittelchen halfen nicht und so ging ich am Montag zum Doc. Der meint, es ist eine bakterielle Bronchitis, da ich grünlichen Schleim gehustet habe und verschrieb mir ein Antibiotikum, welches ich seit Montag nehme. Besser wird es aber irgendwie davon auch nicht. Der Schleim ist zwar viel weniger geworden, der Husten aber eher schlimmer.


    Nun wollen wir Ende der Woche in Urlaub fliegen und ich weiß nicht, ob das überhaupt so eine gute Idee ist. Mir geht es zwar nicht mehr so schlecht, aber dieser Husten...


    Was meint ihr denn so dazu? Für Tips wäre ich dankbar.

  • 1 Antwort