Chlamydien - Blasenentzündung ? Ich bin überfragt...

    Hallo zusammen,


    ich war am letzten Freitag beim Arzt, da ich nach geschütztem Sex am Tag davor ein Brennen in der Harnröhre verspürte und ein klein wenig klaren dickflüssigen Auslauf aus der Harnröhre hatte.


    Urintest war zunächst unauffällig, aber ein Brennen war ja trotzdem da. Auch musste ich öffter als sonst auf Toilette. Ich habe darauf hin am Wochenende AZITHROMYCIN HEC 500MG eingenommen. (verschrieben bekommen) 3 Tabletten insgesamt. Das ganze ist mir ziemlich auf den Magen geschlagen.


    Heute ist Dienstag. Insgesamt ist es schon ein bisschen besser geworden, aber noch nicht zufriedenstellend. Es fühlt sich immer an als würde ich ungewollt über die Harnröhre Kleine Mengen Flüssigkeiten ausscheiden.


    Ich bin mir nicht sicher was zu tun ist. Habe ich vielleicht doch nur eine Blasenentzündung ? Gibt es überhaupt eine Blasenentzündung mit dickflüssigem Auslauf ? ???


    Viele Grüße,