Chlymadien-Infektion wahrscheinlich?

    Hallo,


    habe mit einem Mann ungeschützten Geschlechtsverkehr. Er hat sich vor Kurzem einem Bluttest unterzogen und u.A auf Chlamydien, Tripper und HIV testen lassen. Alles negativ. Jedoch hat ihm eine alte Affäre gestern mitgeteilt, dass ihr Chlamydien-Test positiv ausgefallen ist, sodass er eventuell auch betroffen ist. Auf den Laborergebnissen steht bei ihm


    "Serologisch ist eine länger zurückliegende Infektion anzunehmen. Die Seologie spricht für stattgehabten Erregerkontakt. Zur Differenzierung zwischen einem Resttiter nach früherer Infektion und einer jetzt bestehenden Infektion sollte grundsätzlich ergänzend ein Erregernachweis mittels PCR durchgeführt werden."


    Ich bitte um Erläuterung.


    Der Test von ihm ist negativ ausgefallen, das steht da auch klar. Aber heißt das jetzt, dass er sich schonmal infiziert hat, aber sein Immunsystem diese Erreger abwehren konnte?


    Was heißt das für mich jetzt genau? Ist es wahrscheinlich, dass ich mich angesteckt habe?

  • 1 Antwort