Chronisch entzündeter Bauchnabel.Angst vor Bauchfellentzündung

    Seit gut 18 Monaten fing es an das mein Bauchnabel gestunken hat und immer sich eine kruste Bildete.Ich wurde aufmerksam als im Dezember letzen Jahres er Anfing zu schmerzen.Ich rieb in mit Desinfektionsmittel ein und es brannte höllisch.Wie bei einer Wunde.Ich ging zum Arzt dieser Verschrieb mir Antibiotika als Salbe.10 Tage rieb ich in 3 mal täglich damit ein.Nach der Kur schien es geheilt zu sein,kamm jedoch wieder.Mein Bauchnabel ist jetzt seit Wochen leicht rot wobei die Haut um den Nabel rum leicht verfärbt ist.Manchmal bekomme ich Schmerzen beim Bücken.Wenn ich ihn Anfasse tut es aber nicht weh.Ich spühle ihn jeden Abend aus und reibe ihn mit Chlordioxid(Wasseraufbereitungmittel) ein.Morgen sieht er besser aus als Abend.Ich habe mega Angst vor eine Bauchfellentzündung?Kann mir jemand helfen?