Um den Scheidenpilz vorzubeugen hilft es oftmals, dass man sich nicht zu oft mit Seife und parfümierten Gels etc. wäscht,da es dem natürlichen Schutzmechanismus schadet. Toielltenhygiene sollte an erster Stelle stehen und zu Enge Slips sollten auch vermieden werden. So die Tipps meines Arztes... Du solltest aber nochmal mit deinem Arzt reden. Vielleicht hat er auch noch andere Tipps. Und vielleicht hilft dir die Seite hier weiter: http://www.onmeda.de/krankheiten/scheidenpilz.html . Und aktuell ist ja diese WUndersalbe in der Tv Werbung zu sehen. Da solltest du dich noch in der APo informieren, ob sie auch dauerhaft hilft. Und: Ob sie überhaupt wirksam hilft :)