Covid 19

    Guten Tag ich weiß momentan nicht mehr weiter und es werden immer mehr fragen. Wie und was zählt als Risikofaktoren? Ich habe Herzrhythmusstörungen und leichte Bluthochdruck und Übergewicht bin 167 groß wiege 90 kg bin 32 Jahre gehört das dazu? Und wie ist das mit meinen schulpflichtigen Kindern die evt bald wieder in die Schule gehn viele berichten das man die befreien kann wenn man selbst oder in Haushalt lebende Personen zur Risikogruppe gehören? Wie bekommt man dan solch ein Attest und ist das wirklich nötig? MfG ":/

  • 5 Antworten
    Frankfurt1 schrieb:

    Herzrhythmusstörungen und leichte Bluthochdruck und Übergewicht


    Frankfurt1 schrieb:

    Risikofaktoren? gehört das dazu?

    Absolut ja. Du solltest da wirklich aufpassen und keine unnötigen Risiken eingehen. Und immer streng auf die Massnahmen achten.


    https://www.sueddeutsche.de/po…s-covid-19-tote-1.4884154



    Zitat


    Dort wurden bisher 20 Covid-19-Verstorbene obduziert, und Tzankov will bereits Muster in den Diagnosen erkennen. "Alle Untersuchten hatten Bluthochdruck", sagt der Professor, "ein Großteil der Patienten war auch schwer adipös, also deutlich übergewichtig". Und es seien vorwiegend Männer gewesen. Mehr als zwei Drittel wiesen vorgeschädigte Herzkranzgefäße auf, ein Drittel war an Diabetes erkrankt.



    Und


    https://www.focus.de/gesundhei…faehrdet_id_11892768.html


    Zitat


    Ein starkes Übergewicht scheint das Risiko für schwere Verläufe bei einer Coronavirus-Infektion zu erhöhen – und dies möglicherweise unabhängig von Begleitfaktoren wie Bluthochdruck oder Diabetes. Hinweise darauf liefert unter anderem ein höherer Anteil von Covid-19-Patienten bei Corona-Todesfällen in China, aber auch eine Studie aus Frankreich, nach der Menschen mit Adipositas signifikant häufiger beatmet werden mussten.

    Okey aber bisher war ich wegen mein Übergewicht nicht in Behandlung war schreibt mir dab sowas für die Schulrme aus ? Und wie lange sollen die Kinder dan zuhause bleiben? Der Virus wird ja nicht so schnell verschwinden?

    Frankfurt1 schrieb:

    Und wie lange sollen die Kinder dan zuhause bleiben?

    Nun ja, sobald die Schule wieder beginnt, sollten sie hingehen. Du kannst sie ja nicht noch Monate zu Hause halten.


    Achtet auf strenge Hygienemassnahmen und nicht unbedingt Kuscheln oder Küssen usw.

    das sehe ich genauso deshalb wundert mich das diese Möglichkeit besteht die Kinder befreien zu lassen wegen Risikogruppen. Es ist wirklich hat diese Zeit man weiß nicht was richtig oft falsch ist. Vielen Dank

    Es scheint aber kaum vorzukommen dass Erwachsene sich bei Kindern anstecken, warum auch immer.


    Und nicht in Panik verfallen!


    Ausserdem kannst Du ja auch jetzt gleich anfangen mit Abnehmen.


    Übergewicht ist in der Tat ein Risikofaktor, der Theorie nach wohl, weil man im Fettgewebe besonders viele ACE2-Rezeptoren vermutet. Bluthochdruck wohl eher weniger als primärer Faktor, allerdings ist Übergewicht ja quasi immer mit Bluthochdruck verbunden, also eher ein statistischer Zusammenhang.