• Es gibt kein Coronavirus...

    Hallo an alle, die das lesen. Ihr werdet mir wohl nicht glauben. Ihr werdet mich zum Spinner erklären. Aber ich muss euch sagen: Es gibt kein Coronavirus. Das, was landläufig Coronavirus genannt wird, bzw. wissenschaftlich als Covid-19 oder SARS-CoV-2 bezeichnet wird, das gibt es gar nicht. Es hat es nie gegeben. Das alles ist nur eine Show. Ein…
  • 70 Antworten

    Das ist ein Schlag ins Gesicht für alle, die jemanden an diese Scheisskrankheit verloren haben. Wenn der Beitrag stehen bleiben darf, dann macht das Forum sich hier mitschuldig!

    HopeToRecover schrieb:

    Und nein, das ist keine Verschwörungstheorie. Das ist die Wahrheit.

    Ja gut, selbst wenn das so wäre - was folgt daraus?

    Seltsam, dass es immer wieder Leute gibt, die felsenfest davon überzeugt sind, dass ihre Wahrheit die einzig richtige ist.

    Faszinierend ist, welche Fähigkeiten ein menschliches Gehirn besitzt und entwickeln kann. Man muss sie nur zu nutzen wissen.

    mnef schrieb:
    HopeToRecover schrieb:

    Und nein, das ist keine Verschwörungstheorie. Das ist die Wahrheit.

    Ja gut, selbst wenn das so wäre - was folgt daraus?

    Ja, da warte ich auch schon die ganze Zeit drauf.

    Und woher nimmst Du diese Weisheit?

    Was hast Du davon, das Offensichtliche zu leugnen?


    Aber ja, bin gebrainwashed, nutze Windows,...

    Völliger Unfug. Also ob alle Regierungen gemeinsam was machen könnten, dazu sind Menschen nicht fähig. Eine Manipulation der Bevölkerung auf so großen Skalen kann nur durch Einfluss von Außen stattfinden.

    Die Menschheit ist in Wirklichkeit nur ein Experiment von Aliens, und die Pandemie ist eine weitere Stufe dieses Experiments.

    Dahinter stecken die Echsenmenschen, die hocken in ihren Raumschiffen und gucken sich das Chaos an und lachen sich scheckig. Möglicherweise schließen sie auch Wetten ab. Denn wie jeder weiß sind die Echsenmenschen noch größere Arschlöcher als die Weltraumtentakeln.


    Das, und nichts Anderes ist die Wahrheit.

    Bitte habt Verständnis, dass ich nicht alle Fragen beantworten kann.

    Aber das, was ich euch sage, das ist die Wahrheit.




    cocosun_75 schrieb:

    Genau und alle Staastchefs arbeiten zusammen Trump Putin Kim Merkel...KLAR!!

    Aber sonst geht es Dir gute?

    Das ist tatsächlich so. Alle Staatschefs arbeiten zusammen. Trump, Putin, Kim, Merkel, Macron, Bolsonaro, Moon, Kurz, Sommaruga, Netanyahu, Erdogan, Maduro... alle wissen, dass sie, um eine weltweite Diktatur aufzubauen können, zusammen arbeiten müssen. Denn dann gehört ihnen kollektiv die Welt. z.B. Trump hat sich absichtlich wie der grösste Idiot benommen, ist in Wirklichkeit aber ein Genie und hat einen IQ von 160. Das alles ist Schauspielerei, diese Scharmützel zwischen den Staaten sind Theater, um eben von der grossen Wahrheit abzulenken.

    HopeToRecover schrieb:

    Bitte habt Verständnis, dass ich nicht alle Fragen beantworten kann.

    Aber das, was ich euch sage, das ist die Wahrheit.


    Und der Papst ist evangelisch.


    Bitte habt Verständnis, dass ich nicht beantworten kann, warum das so ist.

    Aber das ist die Wahrheit. Absolut. Ehrlich.

    GreenVelvet schrieb:

    Das ist ein Schlag ins Gesicht für alle, die jemanden an diese Scheisskrankheit verloren haben. Wenn der Beitrag stehen bleiben darf, dann macht das Forum sich hier mitschuldig!

    Wenn der Beitrag gelöscht ist, ist das das Ende der Welt, wie wir sie kennen. Dann hat tatsächlich die Diktatur gesiegt. Dann gibt es keine Meinungsfreiheit mehr. Genau das ist es, was der Staat will.

    HopeToRecover schrieb:

    alle wissen, dass sie, um eine weltweite Diktatur aufzubauen können, zusammen arbeiten müssen. Denn dann gehört ihnen kollektiv die Welt.

    Wenn das so wäre, dann müssten sie nicht mit ner Corona-Lüge zusammenarbeiten, dann hätten sie logischerweise eh schon ihre gemeinsame weltweite Diktatur.

    Ich kann euch nur bitten, mir zu glauben.


    Bitte verbreitet die Wahrheit, sagt es jedem weiter. Jeder, der hier kritisch antwortet, ist leider der Gehirnwäsche des Staates erlegen. Für diese Leute tut es mir leid, aber denen kann man wohl nicht mehr heilfen.


    Ich komme mir vor wie Galileo Galilei. Wahrscheinlich werde auch ich mit meinem Leben für die Wahrheit bezhlen müssen.

    HopeToRecover schrieb:

    Ich kann euch nur bitten, mir zu glauben.


    Bitte verbreitet die Wahrheit, sagt es jedem weiter. Jeder, der hier kritisch antwortet, ist leider der Gehirnwäsche des Staates erlegen. Für diese Leute tut es mir leid, aber denen kann man wohl nicht mehr heilfen.


    Ich komme mir vor wie Galileo Galilei. Wahrscheinlich werde auch ich mit meinem Leben für die Wahrheit bezhlen müssen.

    Nicht wie Jana aus Kassel ?:D


    Jetzt mal ehrlich: Galileo war Wissenschaftler. Du erbrichst nur in ein Internetforum deine Meinung. Die du dir nicht mal selbst gebildet hast.

    HopeToRecover schrieb:

    Ich kann euch nur bitten, mir zu glauben.


    Bitte verbreitet die Wahrheit, sagt es jedem weiter. Jeder, der hier kritisch antwortet, ist leider der Gehirnwäsche des Staates erlegen. Für diese Leute tut es mir leid, aber denen kann man wohl nicht mehr heilfen.


    Ich komme mir vor wie Galileo Galilei. Wahrscheinlich werde auch ich mit meinem Leben für die Wahrheit bezhlen müssen.

    Du kämpfst also dagegen, den Staat blind zu glauben, dir hingegen sollen die Leute blind glauben. ok.