• Es gibt kein Coronavirus...

    Hallo an alle, die das lesen. Ihr werdet mir wohl nicht glauben. Ihr werdet mich zum Spinner erklären. Aber ich muss euch sagen: Es gibt kein Coronavirus. Das, was landläufig Coronavirus genannt wird, bzw. wissenschaftlich als Covid-19 oder SARS-CoV-2 bezeichnet wird, das gibt es gar nicht. Es hat es nie gegeben. Das alles ist nur eine Show. Ein…
  • 70 Antworten

    Na dann machen wir uns auf ein unterhaltsames Wochenende gefasst...halt nein der TE wird ja bald gefasst und zum Tode verurteilt werden ]:D

    HopeToRecover schrieb:

    Leider wirkt die Manipulation der Regierungen zu stark... ihr seid leider vom Staat brainwashed. Ich kann euch nur bitten, mir zu glauben.

    Wenn man Attilas oder Xaviers Telegram-Channel liest, sollte man geistig gefestigt sein. ;-)

    Ich habe mich lange nicht mehr so gut unterhalten wie beim Lesen des Eröffnungsbeitrages, danke dafür! Alles sehr gut erklärt! Eine Frage hätte ich allerdings...warum weiß der TE die Wahrheit? Wer hat ihm das gesagt?":/

    paint-it-colourful schrieb:

    Sag mal, @TE, bist du nicht derjenige, der am Coronavirus sterben wollte?

    Wie soll das denn funktionieren, wenn es das Virus gar nicht gibt ;-).

    Es wird immer verrückter hier im Forum ]:D

    Genau das wollte ich auch grad schreiben.

    Im letzten Faden des TE kann man ja leider sehr deutlich erkennen, wie er immer mehr abdriftet..

    Zuletzt schrieb er ja, diese schreckliche Dikatur mit dem Namen Schweiz würde ihm eine Zahnbehandlung verweigern, oder so ähnlich.

    Aber Hilfe kann und wird er sich nicht suchen, die Ärzte gehören in seinen Augen schließlich zu seinen allerschlimmsten Feinden und Dienern der künftigen Weltdiktatur.

    Hast du nach anderen Threads gesucht ?


    Nun, vielleicht hat er sich den Trost schnell zusammengesucht. Sind wir doch mal ehrlich: dass Covid19 eine Erfindung sei, behaupten ja viele Leute *seufz*

    Super!!! Endlich ein Faden wo man mal Tacheles reden und aufzeigen kann, was es alles gar nicht gibt und womit wir mutwillig getäuscht werden!

    Also 1.das es Bielefeld wirklich nicht gibt, sollte ja jetzt auch endlich jeder begriffen haben. Alle die behaupten dort her zukommen versuchen uns im Auftrag der Regierung zu täuschen... warum, weiß ich auch noch nicht genau, vielleicht weiß jemand von euch mehr?!
    2. Kalorien zählen nicht, wenn eine Kerze drin steckt. Heißt also Geburtstagskuchen etc. Ist kalorienfrei!


    Also , womit wieder wie noch zum Narren gehalten?! :)D

    Wenn ich mir deine Forengeschichte anschaue, HopeToRecover, dann scheinst du psychisch äußerst labil zu sein.


    Es wäre besser, wenn du dir den Rat einiger Forenten zu Herzen nehmen würdest, dir therapeutische Hilfe zu holen. Wenn dein Drang nach Geheimnissen auf Depressionen trifft und du dir schon selbst Wahnvorstellungen als vermeintliche Wahrheit aneignest, ist eine Grenze überschritten, die sämtliche Alarmlampen leuchten lassen sollte.


    Wenn dich in den nächsten Tagen weder Interpol noch die Freimaurer noch die Rothschilds abgeholt haben, solltest du dich fragen, warum. Weil es nämlich Unfug ist, was du hier schreibst und vielleicht sogar glaubst. Und auf der Suche nach handfesten Quellenbeweisen wirst du merken, dass da in deiner Story ein fettes Loch klafft, welches du nebulös umschiffen möchtest.


    Hol dir Hilfe.

    Im Gegensatz zu mach anderen hier finde ich den Thread nicht so witzig.


    Lieber HopeToRecover, falls du solche Gedanken noch nicht von dir kennst, solltest du dich jemandem anvertrauen, dem du vertraust. Wenn er/sie nicht deiner Meinung ist und du ihm/ihr glaubst, ziehe bitte in Betracht, zum Arzt zu gehen. @:)


    Solltest du solche oder ähnliche Gedanken schon kennen, dann bist du vielleicht schon in medizinischer Behandlung und kannst mit dem Arzt deines Vertrauens darüber reden?


    Kennst du Psychosen? Ich befürchte, du könntest dich in einer befinden. Das lässt sich gut behandeln. Könntest du dir vorstellen, eine Behandlung "auszuprobieren"?


    Warum ich so doof frage: ich hatte mal eine Psychose und war fest von meinen Vorstellungen überzeugt. Meine Schwester hat mich überredet, Medikamente auszuprobieren. "Probier es aus, wenn es in 4 Wochen nichts geändert hat, kannst du sie ja wieder absetzen". - genau das hab ich gemacht, ich hab es ausprobiert.


    Kannst du dir auch vorstellen, es auszuprobieren? Wenn es nichts ändert, kannst du sie ja einfach wieder weglassen. :-)

    gauloise schrieb:

    Ich habe mich lange nicht mehr so gut unterhalten wie beim Lesen des Eröffnungsbeitrages, danke dafür! Alles sehr gut erklärt! Eine Frage hätte ich allerdings...warum weiß der TE die Wahrheit? Wer hat ihm das gesagt?":/

    Das war ich. Ich bin eigentlich Angela Merkel. Und jetzt muss ich mich mal outen.

  • Hyperion

    Hat das Thema geschlossen