Evtl. Hirnhautentzündung

    Hallo zusammen!


    Ich hoff ich bin im richtigen Forum.


    Zu meiner Person: Ich bin weiblich, 29 Jahre alt, Erzieherin


    Diagnosen: Mittelschwere Depression, Insulinresistenz, PCOs


    Medikation: 20mg Cipralex


    1,5g Metformin


    Nun zu folgendem: seit einer Woche kann ich nicht mehr arbeiten. Angefangen hat es mit Kopfschmerzen und Schwindel ( wie bei einem grippalen Infekt). Hinzukam enormer Kraftverlust und Abgeschlagenheit, bei kleinster Anstrengung. Nun seit heute Morgen Nackenschmerzen und enorm Wärme und Sonnenlicht empfindlich( tut weh an der Kopfhaut). Bemerkt habe ich auch, dass wenn ich meine Augen etwas zusammenkneife der Schmerz bzw Schwindel besser wird. Beschwerden bessern sich wenn ich eine Weile gelegen bin. Fieber hab ich kein bzw nur erhöhte Temperatur( 37,8). Ebenso hab ich keinerlei Schnupfen, Husten etc.


    Was ist nur los?


    Solangsam mache ich mir Sorgen?


    Vorallem die große Abgeschlagenheit(Schwindel) nach kl. Anstrengung macht mir Sorgen!


    Im Vorraus schon mal herzlichen Dank

  • 4 Antworten