Exreemer Fischgeruch. Geschlechtskrankheit?

    Hallo!


    Seit Anfang letzten Sommer hab ich das Problem, daß ich aus dem Genitalbereich extrem nach Fisch rieche. Vorher hatte ich nie Geruchsprobleme im Genitalbereich.


    Das ist manchmal so extrem, daß es trotz aller Reinlichkeit sogar durch die Kleidung wahrnehmbar ist.


    Und wenn ich es selbst schon rieche, möchte ich nicht wissen wie extrem es für mein Umfeld sein muß.


    Äusserlich ist nichts zu sehen.


    Zuerst dachte ich, es könnte an einem Zink-Nahrungsergänzungsmittel liegen. Als ich das absetzte, ließ es etwas nach.


    Aber ganz weg ging es nicht und nun ist es wieder ganz extrem.


    Genau zu dem Zeitpunkt als ich es zum ersten mal bemerkte, hatte ich ein paar wechselnde Sexkontakte.


    Zwar alle mit Kondom. Aber ich befürchte, daß ich mir dabei eine Geschlechtskrankheit zugezogen habe, die diesen fürchterlichen Gestank verursacht.


    Selbst wenn ich frisch gebadet bin.


    Was soll ich tun und geht das wieder weg? :-(

  • 8 Antworten
    Zitat

    Ist schlicht eine Hefepilzinfektion, nicht mehr lang anstehen lassen , sondern schleunigst zum Gyn!!

    wat bist du schlau :-o


    1. der fischige geruch wird durch bakterien verusacht und nicht durch pilze


    2. wat soll der kerl denn beim frauenarzt ":/


    vorm antworten erst mal richtig lesen ist eindeutig von vorteil. und wenn man fachlich keine ahnung hat, einfach in anderen fäden schreiben :=o

    @ wannwirdsbesser

    ich kann mich den anderen nur anschließen: geh zum arzt. ferndiagnosen nützen dir nichts. ich wünsch dir gute besserung @:)