Frage zu Blutbild Streptokokken

    Hallo, ich hätte eine Frage.


    Vielleicht könnt ihr mir helfen.


    Ich war vor 2 Wochen krank mit Fieber und starken Halsschmerzen. Mir wurde Blut abgenommen und am nächsten Tag lag das Ergebnis vor. Die Ärztin meinte es seien Streptokokken. Sie verschrieb mir Antibiotika.


    Könnte die Ärztin am Blutbild genau sehen dass es Streptokokken waren. Oder hat sie das nur aus den Entzündungswerten geschlossen? Kann es auch was anderes gewesen sein?


    Ich frage, weil ich 2 Wochen lang Antibiotika genommen habe und immer noch nicht wieder richtig fit bin.


    Muss ich ein andere(z.B. großes) Blutbild machen?


    Vielen Dank im Vorraus