Frage zu Herpes/Ansteckung

    Hallo,


    ich hatte da mal eine Verständnisfrage zu Herpes Simplex. Wenn ich bereits im Kindesalter angesteckt wurde (erkennbar durch einen Ausbruch als Jugendliche und ein Mal Mitte zwanzig bei Fieber), trage ich ja das Virus unwiderruflich in mir. Wenn ich nun jemandem begegne, der gerade akut erkrankt ist, wie verhält sich das mit der Wahrscheinlichkeit, dass es bei mir auch ausbricht, wenn ich in Kontakt mit infektiöser Flüssigkeit käme? Im Grund hat das doch keine Auswirkungen auf mich, oder? Schließlich habe ich das Virus bereits in mir und mein Körper kommt offenbar gut damit zurecht.


    Mir ist bewusst, dass es verschiedene Typen gibt. Gehen wir mal davon aus, ich trage beide bereits in mir.


    Danke.