Freund hat einen Pilz

    Hallo,


    ich habe mal eine Frage. Mein Freund hat so wie es aussieht einen Pilz... seine Eichel ist gerötet und es juckt wahnsinnig.


    Er behauptet nun, dass er sich diesen auf der Baustellentoilette eingefangen hat? Kann das sein, in der Regel bekommt man nen Pilz ja von sexuellen Kontakten.


    Ich war erst zur Vorsorgen und hatte da definitiv keinen Pilz. Außerdem haben wir momentan keinen Sex da es mir gesundheitlich nicht so gut geht.


    Hab auf jeden fall darauf bestanden dass er zum Arzt geht.


    Gruß


    Samira

  • 22 Antworten

    Solange er seinen Penis nicht an der Toilette gerieben hat wird er da auch keinen Pilz herhaben. Aber er muss auch nicht zwingend fremdgegangen sein (ich nehme an darauf zielt Deine Frage ab).


    Hat er vielleicht in jüngster Zeit Medikamente genommen? Gibt auch noch mehr Faktoren, die das auslösen können, da könnt ihr euch ja mal belesen bzw. Du Dich.

    ich möchte ihm jetzt nicht unbedingt unterstellen, dass er fremd gegangen ist - ich wüsste jetzt auch nicht wann. Sehen uns ja jeden Tag, auch wenn wir nicht zusammen wohnen.


    Aber natürlich macht man sich so seine Gedanken vor allem weil er momentan etwas zu kurz kommt und sich deswegen auch schon bei mir beschwert hat.


    Kann aber ja evtl. auch mit seinen Hämorriden zusammen hängen mit denen auch etwas Probleme hat.

    tja er ernährt sich nicht wirklich gesund... viel Zucker (süße Getränke, mind. 1 Tafel Schokolade pro Tag und sonstige Süßigkeiten), viel Wurst ... und und und.


    Die Ernährung ist schon immer ein Thema bei uns, ich achte da eher darauf. Aber egal was ich sage er tut das Gegenteil.


    Hat auch Arthrose und tut nichts dafür.


    Bezüglich Ernährungsumstellung und generell Dinge die für die Gesundheit gut sind brauch ich gar nichts sagen. Da stellt er auf stur %-|

    ja, sorry, ich wollte es etwas sarkastisch ausdrücken, hab' dann aber ein smiley vergessen...


    naja, dein erster posting war schon ein bisschen arg unterstellend, "angeblich", "kann das sein", "in der regel", "ich hatte nichts", und dann das "mir geht's nicht gut, also kein sex" und "ich hab' darauf bestanden"...


    ...ich hab' ganz spontan und automatisch an eine befehlshabende domina und ein eingeschüchterter, gezwungen willenloser armer mann denken müssen... ;-)


    aber nimm' s nicht zu ernst, ich wollte erst wegen der form ansticheln, weil eben solch einen eindruck bei mir entstanden ist, ohne aber gleich zu behaupten es müsse tatsächlich so sein.


    ...gut das ich nicht geschrieben habe "wenn du mit ihm so umgehst, klar das er fremdgeht", wie ich am anfang wollte, ohne smiley wäre das verheerend gewesen... ;-)


    ...und deine folgebeiträge machen doch einen etwas (!) anderen eindruck.


    aber back to topic, für eine pilzinfektion braucht man nicht einmal der kontakt zu andere menschen oder gegenstände, die klassische Candida mykosen (die häufigsten genitalpilze, aber auch in mund-rachenbereich) z.b. werden meistens durch einen geschwächten immunsystem verursacht, denn die pilze an sich tragen wir immer mit uns, ohne das die auswirkungen hätten.


    somit könntest/solltest du dir eher sorgen um die gesundheit deines mannes machen, als um die möglichkeit seinen fremdgehens.


    ...aber manchmal ist es einfacher ein halbbedeckter vorwürf zu äussern, als eine drei-sekunden-googlesuche zu tätigen, nicht wahr? ]:D


    ...und kommunikationsproblemen kommen in beziehung viel öfter vor als pilzinfektionen durch fremdgehen.


    somit bleibe ich beim sarkastischen ton, aber du weisst, hinter jeder witz steckt ein stückchen wahrheit... ;-)