Also rein von den Milben in Ohnmacht zu fallen halte ich für etwas sehr weit hergeholt.


    Meine Theorie ist:


    Die Milbenallergie hat deine Freundin zum sehr starken Niesen gebracht.


    Solche Niesanfälle können die Blutzufuhr durch den mächtigen Pressdruck im Kopf während des Niesens kurzzeitig stoppen oder beeinträchtigen.


    Genau aus diesem Grund sehen viele nach einem Niesanfall kurzzeitig Sternchen, was einfach daran liegt, dass die Blutzufuhr im Auge gestört ist.


    Wenn der Niesanfall aber stark genug ist gibts auch für das Gehirn ein Problem.


    Der Effekt ist ein Ohnmachtsanfall mit all seinen negativen Eigenschaften wie Erbrechen, Schwindel, Kopfschmerzen ect.


    Aber das ist jetzt nur Spekulation. :)z