Fürchterliche Angst vor Hepatitis C

    Hallo, ich hoffe es gibt hier jemanden der mir meine angst nehmen kann, und zwar habe ich vor einem jahr mit einem mädchen geschlafen, das ich in der disco kennen lernte. ich habe mit ihr geschlafen, das dumme nur ich habe später erfahren, das sie nebenbei als prostituierte arbeitete ich habe mich auf hiv und hepatitis b testen lassen alles war negativ. das dumme ist mein arzt wollte mich nicht auf C untersuchen, weil er meinte eine ansteckung ist unwahrscheinlich. Aber ich habe leicht erhöhte leberwerte und das jagd mir sehr angst. weis jemand wie infektiös scheidensekret ist was hep c angeht, weil ich hatte eine verletzung am finger und hatte daher angst mich angesteckt zu haben, da ich auch seit über einem jahr ununterbrochen schmerzen habe an den gelenken und an den rippen.

  • 26 Antworten
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Die Internisten Nürnberg schreiben:

    Zitat

    Besteht eine Ansteckungsgefahr für meinen Partner?


    Wenn die Frau Hepatitis C erkrankt ist, sollte sie nicht während der Periodenblutung ungeschützten Geschlechtsverkehr haben, ebenso sollte kein ungeschützter Geschlechtsverkehr bei Vorliegen von Ekzemen oder Hautausschlägen im Bereich des Penis oder der Scheide erfolgen. Da die Ansteckungsgefahr im Vergleich zur Hepatitis B deutlich geringer ist, ist es nicht erforderlich, bei normalen Sexualpraktiken unter Beachtung des oben Genannten Kondome zu benutzen.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    weis jemand wie infektiös scheidensekret ist was hep c angeht

    Soweit ich das verstanden habe, überträgt sich Hep C nicht von Sekret auf Wunde sondern von Wunde auf Wunde. (Bitte um Berichtigung, wenn das falsch sein sollte)


    Außerdem sagt Wiki:

    Zitat

    Wird eine Hepatitis C jedoch im ersten halben Jahr nach der Infektion entdeckt und behandelt, kann eine 24-wöchige Interferon-Therapie in mehr als 90 % der Fälle zur Heilung führen, bevor die Erkrankung einen chronischen Verlauf nimmt.

    Warum fragt der TE jetzt eigentlich nach 1 Jahr erst nach. ???

    Du hattest einen Kontakt mit einer Frau von der du nicht weisst ob sie überhaupt Hepatitis C hat. Trotzdem könnte man gleich auf Hepa C testen wenn man die B schon macht. Bei erhöhten Leberwerten ist das eigentlich auch begründbar, da muss auch nichts zugezahlt werden. Bei Hepatitis sind die Leberwerte meist auch sehr deutlich erhöht (ich gebe aber zu dass das nicht immer der Fall ist).


    Trotzdem, so schnell holt man sich keine Hepatis C, da muss schon Blut-Blut Kontakt bestehen, eine geschlossene Schnittwunde lässt den Virus nicht mehr durch.


    Sag deinem Arzt dass es dich ungemein beruhigen würde diesen Test zu machen, das ist ja keine grosse Sache.


    Hepatitis C äussert sich übrigens eher nicht durch Schmerzen an den Gelenken, im Gegenteil, meist wird die Infektion überhaupt nicht bemerkt weil sie eben keine Beschwerden verursacht. Erst spät, oft nach Jahren macht sich etwas bemerkbar. Ich weiss das übrigens so genau weil ich selbst eine hatte ;-).