Geschlechtskrankheiten obwohl Jungfrau?

    Hi,


    ich hab eine Frage und ich würde mich freuen, wenn ihr mir sie beatwortet!


    Meine Freundin will, dass ich beim Sex ein Kondom benutze, weil sie Angst vor Geschlechtskrankheiten hat!(Nicht vor einer Schwangerschaft, weil sie ja die Pille nimmt!!!)


    Nunja, wir beide sind noch Jungfrau und hatten keinen Sex miteinander, können wir dann überhaupt irgendwelche Geschlechtskrankheiten haben???

  • 11 Antworten

    Hallo Harlekin

    Natürlich könnt ihr keine Geschlechtskrankheiten haben, wenn ihr noch keinen gv hattet. Vielleicht ist deine Freundin nicht sicher, dass es wirklich dein erstes mal ist. Frag Sie doch mal, vor welchen Krankheiten sie genau angst hat. Oder erkundigt euch doch mal im Internet über sexuell übertragbare Krankheiten. Da werdet ihr sehen, dass keine Gefahr besteht.

    Finde ich übertrieben

    Naja ich finde man kann es auch übertreiben mit der Angst. Wenn man schon so früh Angst vor Krankheiten hat, dann wird ma den Sex doch nie genießen knnen. vollkommen sicher wird man nie sein. früher oder später will man ja mal auch Kinder zeugen.


    Naja, wie hoch ist den die Wahrscheinlichkeit, dass man bei der Geburt angesteckt wird? Die ist so gering. Man kann ja auch den Teufel an die Wand malen. Außerdem denke ich nicht, dass eine Geschlechtskrankheit, die bei der Geburt übertragen wird, so lange im Körper ruhen würde. das hätted die beiden schon irgendwann mal bemerkt. Also verderbt den beiden doch nicht schon den Spasswenn es eigentlich noch sicher ist. Aufpassen werden sie schon och irgendwann genug müssen.

    Geschlechtskrankheiten

    kann man wie z.B. AIDS auch durch Nadelstichverletzungen, Blutkonserven (schon mal Autounfall gehabt?) etc. kriegen. Ausserdem kann man als Frau ja auch niemals sicher sein dass der Partner nicht doch vorher schon mal Sex hatte und es bloss verheimlicht.


    Die Forderung deiner Freundin dass du ein Kondom benutzen sollst ist daher vollkommen berechtigt und zeugt von Reife. Lasst euch doch beide testen, dann koennt ihr euch hinterher guten Wissens ohne Tuete vergnuegen.

    sooo sicher können Männer aber auch nicht sein, ob die "Auserwählte" nicht doch schonmal Sex hatte...


    Herpes würde mir spontan auch noch bei Krankheiten einfallen, die man bei der Geburt mitbekommen kann! und Pilze könnte man sich auch überall holen (Bsp. Schwimmbad)....


    Aber wirklich, was ist so schlimm daran ein Kondom zu benutzen?

    Was meinst du mit einer Art "Kondom" für Frau???Die Spirale oder was?


    Naja, ich denke nicht, dass es SCHLIMM ist ein Kondom zu benutzen, jedoch hab ich von vielen Freunden schon gehört, dass wenn man mit seiner Freundin schläft und ein Kondom benutzt und irgendwann das Kondom weglässt, man nie wieder eins benutzt.


    Also kann man so sagen:Ohne Kondom ist der "Spaßfaktor" viel höher für den Mann, wenn ich meinen Freunden glauben darf und ich tue es eigentlich auch^^

    Zitat

    Was meinst du mit einer Art "Kondom" für Frau??? Die Spirale oder was?

    muahaha... sorry, aber... wie geil ist DAS denn?;-D;-D;-D


    Sie meint wohl eher ein diaphragma. Laut meinem alten Frauenarzt gibts ie aber nicht mehr (Ob das stimmt... keine Ahnung,hab mich nicht weiter erkundigt, weil ichs nicht brauche.)


    Ne Spirale ist ein Verhütungsmittel. Hat mit Kondomen aber GAR nichts gemein.