Also irgendeine Infektion könnte man schon am Blutbild erkennen, jedenfalls theoretisch. Z.B. wenn die weißen Blutkörperchen erniedrigt sind. HIV wirst du daran aber nicht erkennen, das kann nur der HIV-Test.

    Um die Fragen hier zu beantworten:


    Chlamydien kann man im Abstrich erkennen.


    Tripper (Gornorrö) kann man im Abstrich erkennen, muss allerdings separat erfolgen.


    Syphillis: AK Test Blut


    HIV: AK Test Blut (12 Wochen nach Kontakt sicheres Ergebnis; meistens aber schon nach 6 Wochen)


    Hepatitis B und C: AK Test Blut


    HPV: Abstrich


    Trichonomaden: Abstrich


    Mykoplasmen / Ureaplasmen: Abstrich (ist bei vielen Frauen in der Flora enthalten)


    Deine Beschwerden deuten auf keine dieser Krankheiten hin. Cool down und lass Dich durchchecken. Warscheinlich wird aber nichts sein.


    Besten Gruß


    DPok

    Hallo,


    habe letzte Woche mein Ergebnis erfahren: Es ist alles ok!!! :)


    Ich war der glücklichste Mensch auf der Welt!!


    Hab auch noch mit meinem Partner gesprochen, weil ich fast durchgedreht bin vor Angst.


    Er hat mich aber sofort beruhigt und meinte, er würde sich jedes halbe Jahr testen lassen (das wäre so vorgeschrieben in seinem Beruf) und es wäre alles in bester Ordnung. Hätte ich ihn mal sofort direkt danach gefragt, dann wäre ich nicht vorher schon 100 Tode gestorben. Hatte aber auch bisschen Angst ihn darauf anzusprechen und dass es sich dann vllt. so anhört, als würde ich ihm vorwerfen, es zu haben.


    Aber so einen Fehler werde ich nicht noch einmal machen! Daraus habe ich jetzt wirklich gelernt!


    Danke auch fürs "Wachrütteln" in diesem Forum!

    Zitat

    Er hat mich aber sofort beruhigt und meinte, er würde sich jedes halbe Jahr testen lassen (das wäre so vorgeschrieben in seinem Beruf)

    In welchem Beruf läßt man ich auf Geschlechtskrankheiten testen?