Harnwegsinfektion

    Hallo.


    Ich war gestern beim Arzt weil ich Schmerzen beim Wasser lassen und Blut im Urin hatte. Dieser hat meinen Harn untersucht. Das Ergebnis :


    GLU negativ


    BIL negativ


    KET negativ


    SG 1.015


    OBL ca 10 Ery / uL


    PH 6.0


    PRO 100 mg/dL


    UBG 0.2 mg/dL


    NIT negativ


    LEU 0 Leu /uL


    Er hat nur aufgrund der Symptome und des Proteinwertes die Diagnose Harnwegsinfektion gestellt und mir Antibiotika verschrieben. Aber er hatte keine Ahnung wie es sein kann dass Leukozyten 0 sind. Das verunsichert mich..


    Weiss vielleicht jemand hier etwas zu diesem Thema oder zu meinem Ergebnis bzw was ich machen soll? Vielen Dank.

  • 1 Antwort

    Du brauchst keine Angst haben. Es ist gut, dass die Entzündungswerte noch nicht im ganzen Körper (Blut) verteilt sind. Trinke viel. Vielleicht auch einen Blasen-Nieren Tee von ,,Das gesunde Plus", und es wird bald besser sein. :)z


    Nach den Antibiotika könnte ein Intimpilz auftreten aber dafür gibt es ja Canesten Kombi. :)^