Herpes genitalis auch vom WC?

    Hallo,


    hab mal eine Frage. Ich hatte richtig Beschwerden: jucken, brennen, kann nicht richtig laufen. Erst dachte ich an eine Pilzinfektion und bin zur Frauenärztin. Ergebnis: Herpes im Intimbereich. Nun hab ich schon seit sehr langer Zeit einen festen Freund. Sind uns auch treu und ich glaube ihm auch, dass er nix mit ner anderen hatte. Nun meine Frage, woher kann das jetzt sonst noch kommen? Die Fä meinte durch Geschlechtsverkehr. Aber ich kann mir auch vorstellen, dass man sich auf ner Toilette anstecken kann? Aber das hätte sie doch auch sagen können. Jetzt mache ich mir natürlich gedanken, ob mein Freund nicht doch was gemacht hat...


    Vielleicht könnt ihr mir helfen.


    Liebe Grüße

  • 19 Antworten
    Zitat

    bleibt also nur noch dein freund, wenn du nicht mit einem anderen was hattest

    ....oder die Aktivierung einer alten Infektion (Herpes bleibt lebenslang nach Erstansteckung im Körper), die Schmierinfektion von einem Lippenherpes, eventuell sogar dem eigenen (Finger), Ansteckung beim Oralverkehr ("Lippenherpes")....


    Es ist nicht gesagt, dass der Freund fremdgegenagen ist.;-)

    Zitat

    wenn du nicht mit einem anderen was hattest

    Zitat

    ist das denn der erste mit dem du verkehr hast

    mein freund ist mein zweiter freund und sind seit über 7 jahren zusammen und bin seit dem treu.

    Zitat

    Ansteckung beim Oralverkehr ("Lippenherpes")....

    wäre das möglich? wenn mein freund lippen-herpes hatte? weiß jetzt nicht, ob es herpes war, aber er hatte kürzlich bläschen an den lippen. war aber alles sehr klein und ging schnell wieder weg.


    stimmt, setze mich nie auf andere, fremde klos und wenn das unwahrscheinlich ist.

    oh, danke schön. das gibt doch hoffnung, dass mein freund nicht fremdgegangen ist ;-)


    also es wurde ja jetzt ein abstrich gemacht. kann man das dadurch erkennen und erfährt man das? könnte ja beim Frauenarzt nachfragen, welcher virus das jetzt war? wenns freitag nicht besser ist, muss ich eh nochmal hin.

    ..wenn es sonst keinen Anhalt für die Untreue deines Freundes gibt, würde ich wegen einer Herpesinfektion keine Beziehungskrise anzetteln, dazu gibt es einfach zu viele Wege, auf denen du die Infektion bekommen haben könntest.


    Auch eine Herpesinfektion Typ II wäre nicht unbedingt Beweis seiner Untreue, vieleicht hast du dich schon bei deinem ersten Freund angesteckt und "nur" einfach einen erneuten Ausbruch?

    kann das denn sein, dass der virus 8 jahre in einem schlummert und noch nie ausgebrochen ist? hab das jetzt zum ersten mal....


    das blöde ist, dass mein freund gerade vor zwei wochen alleine im urlaub war. was fürn blöder zufall... aber bin mir eigentlich zu 99 % sicher, dass er dort auch treu war.