infektion?

    hallo


    Ich und mein Kumpel waren gestern zum tätowieren.


    Sei dazu gesagt, der Künstler arbeitet eigentlich sehr steril uns benutzt immer neue nadeln.


    Also, mein Kumpel hat ein Tattoo, das wollte er immer mal etwas ausgebessert haben (2 kleine Striche als Markierung, aber echt wenig), jedenfalls lässt er sich (steril , mit neuer Nadel) nun ein neues komplettes Tattoo hakken (vergisst aber, dass er was ausgebessert werden wollte).


    Jedenfalls dann war ich dran, wieder neue Nadel und alles neu, als ich fertig war, wollte er dann seine 2 Striche da am alten Tattoo ausgebessert haben.


    der Tätowierer benutzte für diese 2 kleine Striche keine neue Nadel, er machte das eben schnell ... gut er hätte es wissen müssen!


    Sei dazu gesagt, ich habe mein Blutbild letztes Jahr testen lassen und alles okay!


    Die 2 Striche wurden mit der groben Schattier Nadel gemacht (also net die tiefe, wenn das von Bedeutung ist)


    Nachher fragt er mich, ob das wirklich so gut war (er hat zu dem Zeitpunkt echt net nachgedacht und ich war abgelenkt, da ich mein tattoo bewunderte).


    Jedenfalls beruhigte ich ihn, dass mein Blutbild nix aufwies und alles okay ist...


    ... er macht sich aber trotzdem ein paar gedanken, ob er sich jetzt irgendwas eingefangen hat? berechtigt? Glaube ja net, er hat sich angesteckt.


    Er ist gegen Hepatitis geimpft, kennen uns schon viele Jahre und habe auch ma aus der selben flasche getrunken (is das relevant)?