Kleine Bäschen unter der Zunge

    Nabend miteinander!


    Habe vor gut 2 Wochen 3-4 kleine Bläschen an der Unterseite meiner Zunge festgestellt.


    Anscheinend sind Sie mit einer weißlich / durchsichtigen Flüssigkeit gefüllt, lässt sich nicht genau feststellen, weil sie ziemlich klein sind (1-2mm).


    Berührungen wie anfassen, drann rumdrücken usw tun nicht weh, generell hab ich in der Region in der sie auftreten keine Beschwerden.


    Außerdem habe ich eine kleine "Faser" an der dicken "Ader" rechts unter der Zunge entdeckt, mit weißer Spitze – keine Ahnung wie ichs besser beschreiben soll –, ebenfalls berühungsunempfindlich und sonst nicht weiter störend.


    Habe seit 1-2 Wochen vor dem "Entdecken" (keine Ahnung ob die schon länger da sind) auch wieder regelmäßige Intimitäten (Küssen,Oralverkehr etc), hab mich mal nach übertragbaren Sachen umgeguckt aber nichts wirklich zutreffendes gefunden.


    Mehr Infos kann ich nicht geben, bis auf das sich eine leichte Erkältung (ab und zu dicke Mandeln, bisschen verschleimt) breitgemacht hat.


    Sonstiges: 21, Raucher, manchmal nen bisschen schwaches Immunsystem


    Hab mal nen bisschen gegoogelt und bin auf "Aphten" gestoßen, aber irgendwie passen die Symptome (Schmerzen, großflächiger etc) nicht wirklich zu dem was ich dort habe.


    Hat jemand eine Idee was das sein könnte?


    Mfg

  • 3 Antworten

    hallo ich schließe mich hier mal diesem faden mit einer frage an welcher arzt ist eigentlich für zungenerkrankungen zuständig? ICH habe seit 3 tagen ander rechten seite der zunge schmerzen ich nehme an, dass die zunge an den backenzähnen rechts wund gerieben wurde, will


    eigentlich morgen mal zum zahnarzt da mir nichts besseres einfällt.


    oder hat jemand einen anderen tipp ?MFG