Kloß im Hals / Schluckbeschwerden

    Hallo,


    ich habe seit fast einem Jahr schlimme Schluckbeschwerden und war bisher bei unzähligen Ärzten. Es fühlt sich an als würde etwas im Hals stecken.


    Im Abstrich heißt es "beta hämolysierende Streptokokken Gruppe C - reichlich"


    Habe schon vier verschiedene Antibiotika eingenommen aber es hat sich nichts


    Die Mandeln sehen nicht verdächtig aus.


    Ich war auch immer mal wieder ein paar Wochen beschwerdefrei bei es wieder zurück kam...


    Wie sollte ich nun weiter vorgehen ?


    Vielen Dank für eine Antwort.

  • 3 Antworten
    Zitat

    Sollte ich nun meine Mandeln rausmachen lassen obwohl diese nicht geschwollen oder verdächtig aussehen?

    Auf keinen Fall!


    Ich hatte in meiner Jugend häufige Mandelentzündungen und mindestens ein Arzt hatte mir graten, die Mandeln heraus nehmen zu lassen. Heute bin ich froh, dass ich meine Mandeln noch habe. Gelegentliche Enzündungen bekomme ich mit Gurgeln relativ schnell wieder weg.


    Einer guten Bekannten von mir wurde die Mandeln in der Jugendzeit entfernt. Anstelle der seinerzeitigen Mandelentzündungen hat sie nun sehr häufig Entzündungen in Bereich der Luftwege (Bronchien und Lungen).