Komische Blasen unter der Zunge

    Hallo,


    heute früh (meistens tritt das morgens auf) war es wieder so weit: Eine dieser seltsamen Blasen unter der Zunge. Im Durchmesser bis circa drei, vielleicht vier Millimeter, mit 'transparenter Haut' und -- wenn man sie öffnet -- einer Art gallertartiger Füllung. Manchmal, aber nicht immer blutet es dann kurz, minimal.


    Ich beobachte diese Blasen schon seit etwa zehn Jahren, vielleicht auch 15 (ich bin 30 Jahre alt). Sie treten alle Jubeljahre mal auf, dann ist wieder, teilweise jahrelang, völlige Ruhe. Dann tauchen sie wieder auf, immer einzeln, vielleicht ein paar Tage lang, und dann sind sie wieder weg.


    Was kann das sein, kennt das jemand? Könnte sowas durch Zähneknirschen ausgelöst werden, oder ist das eine Infektion oder gar ein Symptom von was ganz anderem?


    Ein Bild davon hätte ich hier:


    http://yfrog.com/5bblasej

  • 10 Antworten
    Zitat

    für mich sieht das aus wie eine aphte

    Aphten sind doch eher kleine Löcher die einen weißlichen Belag haben, oder täusche ich mich da jetzt.

    Zitat

    Tut das denn weh?

    Diese Blasen (schaut auf dem Foto zumindest so aus, und bei mir sind es auch richtige Blasen) unter der Zunge tun ziemlich weh und es dauert auch eine ganze Weile bis sie wieder vergehen.

    jupp sind Apthen.-. hatte auch mal eine und die war echt krasss. hatte Wochenlang Probs damit, weil die so blöd lag, dass ich kaum reden konnte ohne Schmerzen.. die gehen von alleine wieder weg,... ABer da gibts wohl auch so ne SAlbe

    Hallo,


    vielen Dank für die Antworten -- war leider das Wochenende offline, so daß ich nicht früher 'danke' sagen konnte. @:)


    Verwunderlich finde ich, daß -- lt. Wikipedia-Artikel -- Raucher seltener betroffen sein sollen. Und wo's nun genau 'herkommt', scheint auch nicht sicher.


    Naja, vielen Dank erstmal -- damit weiß ich wenigstens, worum es sich handelt. :)