Kosten HIV und Hepatitis C Test? und warum die Frage?

    Hallo,


    ich habe eine nette Frau kennengelernt.


    Wir haben nun herausgefunden das wir beide gerne mal Sexualpraktiken mit Spucken und NS ausprobieren möchten.


    Nun habe ich allerdings Sorge mich mit den im Betreff genannten Viren zu Infizieren.


    Aus diesem Grund möchte Ich Ihr einen HIV und Hepatitis C Test vorschlagen. Was kosten diese Test denn wenn man diese beim Hausarzt machen läßt? Kann man das bei jedem Arzt machen lassen?


    Bekommt man das Ergebnis schriftlich ausgehändigt?


    Das wäre wichtig da wir beide ca. 500 KM auseinander Wohnen, also kein Paar sind.

  • 5 Antworten

    soweit ich weiß ist das unterschiedlich.


    hep c test ist glaube ich kostenfrei, hiv kostet zw 10 und 20 teuros.


    schriftlich gibt's idR nichts, habe allerdings bei früheren tests schonmal den wisch vom labor bekommen.


    da wo ich jetzt bin gibt's nichts schriftlich.


    da müsst ihr schon gemeinsam hin oder euch zumindest soweit vertrauen.


    liebe grüße


    smyrgul

    So ein Quatsch!


    Kein Test ist kostenfrei, wenn es keinen konkreten Verdacht auf eine Krankheit gibt, zahlt auch die Krankenkasse nicht.


    HIV-Antikörpertest kostet ca. 20 EUR


    Hepatitic-C Antikörpertest kostet ca. 24 EUR


    Selbstverständlich gibt es zu jeder Laboruntersuchung das Ergebnis mit genauer Beschreibung, Untersuchungsnummer, Name, Datum und Kostenabrechnung alles schwarz auf weiß. Alles andere wäre unseriös.

    Hep C & HIV

    Bei einer Sexualpraktik beschränkt auf Spucken und NS, ist eigentlich weniger mit einer HIV bzw. Hep C übertragung zu rechnen, da die Viruslast üblicherweise in diesen Körperflüssigkeiten nicht konzentriert genug für eine Infektion ist. Abgesehen davon ist ein HIV Test beim Gesundheitsamt kostenfrei, für meinen Hep C Test habe ich dort auch nix bezahlt. Ich habe beide Ergebnisse ausgehändigt bekommen. Zwar waren die Teste anonym, aber heutzutage wird beim anonymen Test, statt des damals freizuwählenden Codewortes, eine Kombination aus Kürzeln des Namens und bestimmten Zahlen des Geburtsdatums verwendet, so dass man eigentlich in der Lage sein sollte festzustellen, dass das entsprechende Ergebnisse auch zur betreffenden Person gehören, wenn man Geburtsdatum und Namen kennt