Leichte Entzündung :( Eierstöcke/Eileiler

    //**Hallo Ihr Lieben.


    Kurz zu meiner Geschichte bzw Beschwerde. Ich hatte seit Samstag dem 22 April leichtes Ziehen in der rechten Leiste dachte hab mir was überdehnt. Am Montag 24.4 wurden die Schmerzen etwas mehr und mir war leicht übel. Abends kam dann der Kassenärztliche Notdienst und schloss eine Blinddarmentzündung oder einen Leistenbruch aus. Also ging es Dienstag zur Frauenärztin dort wurde ein Bluttest gemacht und untersucht. Bei der Untersuchung war an dem Tag soweit alles ok. Hatte nur leichtes Pieken in der Leiste. Am Donnerstag musste ich beim FA anrufen wegen meiner Blutwerte. Diese waren leicht erhöht anstatt 0,5 lagen sie bei 0,7. An diesem Tag waren auch schon mehr schmerzen da. Pieken in beiden seiten der Leisten und wie Unterleibschmerzen bis hinten in Rücken und son unangenehmer Druck :-/


    So nun nehme ich seit Donnerstagabend 2 verschiedene Antibiotika aller 12 Std.


    Kennt das jemand? Wie lange waren Eure Beschwerden und welche hattet Ihr?


    So viele Fragen aber ich hoffe ich kann eure Erfahrungen hören Lg ;-D **//

  • 1 Antwort

    Ich hatte bereits eine Eierstockentzündung, diese war aber im Ultraschall zu sehen. Deshalb frage ich mich, woher Deine Diagnose kommt, wenn im Ultraschall alles OK war.


    Einfach mal zwei Antibiotika nur auf Grund minimal erhöhter Entzündungswerte halte ich für höchst fragwürdig. Geh lieber zu einem anderen Arzt.


    Ich hatte Unterleibsschmerzen und Fieber damals. War aber aus haltbar.


    Gute Besserung!