Lippenherpes und Lymphknotenschwellung

    Hallo,


    ich habe seit 3 Tagen Lippenherpes zum ersten mal bekommen und der Lymphknoten am Hals schwillt seit dem an. Mitlerweile ist er so groß wie eine Kirsche und schmerzt beim Berühren. Man sieht es schon so, das er starkt geschwollen ist.


    Dazu kommt auch allgemeines unwohlsein.


    Die Herpes habe ich mir wohl von meiner Freundin geholt.


    Kann diese starke schwellung des Lymphknoten von der Herpes kommen?


    Mein Hausarzt hab erstwieder in drei Tagen offen, oder sollte ich zum Bereitschaftsarzt gehen?


    Oder verschwindet das ganze wieder von selbst?


    Herpescreme habe ich schon, hilft bis jetzt aber nicht.


    Vielen Dank


    Jens

  • 1 Antwort