Deswegen sag ich ja, gestern hab ich sie einfach genommen, weils mir so schlecht geht. Aber heute ist mir nicht mehr übel, nur noch Durchfall. Da ich sonst nie irgendwelche Medis nehme und ich eine generelle Abneigung dagegen habe (auch wegen Angst vor Nebenwirkungen) lehne ich Medis meist ab, außer es geht mir richtig dreckig.

    Also irgendwie verstehe ich das gerade nicht, gestern noch einen auf sterbenden Schwan gemacht und unbedingt ins KH wollen und heute die verschrieben Mendikamente nicht mehr nehmen wollen weil Medikamente ja böse sind.


    Was glaubst du denn hättest du im KH bekommen? Globulis? ;-)


    Vielleicht das nächste mal bei einem kleinen Magen Darm Infekt mit leichtem Fieber direkt in Panik geraten ;-)

    TE: du scheinst aber nicht oft krank zu sein, wenn dich SOWAS gleich aus der bahn wirft, was ;-) ? sei mal dankbar für deine gesundheit ;-D


    selbst babys/kleinkinder werden nicht im krankenhaus aufgenommen, wenn sie bloß fieber haben. die bekommen ab 40grad auch nur was fiebersenkendes und gut ist...

    Na, gestern bin ich nur wegen des Fiebers in Panik geraten, ich habe ja nie gesagt dass ich ein sterbender Schwan war, sondern sogar noch, dass es mir sonst ja o.k. geht... Aber wenn der Arzt sagt: Bei Fieber dann bitte ins KH, dann denkt man sich schon so "Oh Oh"...


    Das ist ja der Kreis, in dem ich mich gerade befinde: Mir gehts relativ o.k., brauche ich die Tropfen noch? – und – gehts mir nur so o.k. weil ich die Tropfen nehme und muss ich dann heute Nacht wieder brechen, wenn ich sie nicht mehr nehme?


    Verstehste? ;-)


    Ich hab sowas halt noch nie gehabt und bin eh Krankheitsempfindlich...

    Das ist ja nun kein lebenswichtiges Medikament, lass es halt weg wenn du das Bedürfnis dabei hast, wunder dich aber nicht wenn dir nachts wieder schlecht ist ;-)


    Die andere Alternative, einfach mal ein paar Tage nehmen, da stirbt man auch nicht von, es gibt Menschen die nehmen das aus Dauermedikation ;-)

    von Fieber spricht man aber noch nicht bei 38,5. Das ist erhöhte Temperatur. Wenn du 39,5 hättest, wäre das Fieber, aber auch da geht man nicht ins KH... keine Ahnung, was dein Arzt damit meinte

    Schon nicht so einfach....


    Aber Twilight Garden, du hast Recht, ich bin selten krank, Magen-Darm hatte ich in der Form noch nie und bin ich auch dankbar für :)z


    Nur wenn es dann mal kommt, wirft es mich aus der Bahn und macht mir Panik @:)

    Vermutlich meinte er das wegen des kürzlich erfolgten Abbruches? Weil ich ihn ja fragte, ob das vielleicht auch damit zusammenhängt und er meinte nein, weil ich da keine Schmerzen hatte, auch beim Abtasten etc. nicht...


    Ich bin einfach zu empfindlich muss ich wieder mal feststellen, manche Leute überleben das auch ohne Arzt und Medis.


    Aber eine Frage noch: Der Arzt meinte, der Durchfall kann durchaus noch bis Mittwoch gehen, wenn er dann noch da ist, soll ich nochmal zum Arzt. Ist das so?

    ich schließ mich da mellimaus einfach mal an und muss leider auch ein bsischen lächeln, erst KH und dann keine tropfen nehmen?


    mal ganz davon ab, dass das zur zeit sehr weit verbreitete MDV wirklich nur so 24-48 std hält und auch der durchfall dann weg ist... hab genug davon erlebt dieses jahr... {:(

    Trinke reichlich schwarzen Tee oder Pfefferminztee, iss reichlich geriebenen Apfel und feine Haferflocken mit verdünnter Milch und wenig Zucker (oder Agavendicksaft, Ahornsirup oder Ähnliches- besser auf Milch und Süßung verzichten- schmeckt aber mit Milch und Süßung verträglicher). Gegen das Fieber hilft auch den Halsbereich/Stirnbereich feucht und kühl zu halten (feuchten Lappen oder Haut mit Wasser einreiben- das Verdunsten des Wassers sollte selbst für hinreichende Kühlung sorgen).

    Hallo Ikearagel,


    Fieber ist ganz normal und auch in Ordnung, wenn man eine Infektion hat.


    Die höähere Temperatur wird von Viren nichtvertragen und daher ist ein bisschen Temperatur ganz ok! Der Körper weiss schon, wie er sich zu wehren hat.


    Bei Brechdurchfall verliert man aber zu viel Salze und Flüssigkeit, das macht schlapp.


    Also sollte man, sobald man halbwegs wieder was bei sich behält, die folgende Mischung trinken:


    Nimm ein 1 Liter- Gefäss. Da füllst du ein: 1/4 Teel. Salz, und dann ein Glas Multivitaminsaft. Dann füllst du alles mit Wasser auf 1 Liter hoch.


    Umrühren, und fertig ist der gesunde Isodrink ;-D :)^ Diese Mischung entspricht dem Salzgehalt von Körperflüssigkeit und ist sehr bekäömmlich.


    Du trinkst musst nicht alles auf Ex runterkippen ;-), sondern trink einfach soviel wie du magst, sonst wird dir noch wieder schlecht!


    Multisaft pur schmeckt naklar besser, aber dieser Drink löscht super den Durst. Verloren gegangene Salze werden ersetzt, es gibt Vitamin- und etwas Zuckerzufuhr, dadurch fühlst du dich bald schon besser, nicht mehr so schwindelig und matt!


    Etwas Zwieback dazu kann auch nicht schaden.


    Gute Besserung :)* :)* :)*