Mundpilz/ Mundsoor durch Kortison-Asthma-Spray

    Hallo,


    durch meine Heuschnupfenallergie nehme ich täglich Kortisonasthmaspray, da ich dieses Jahr das erste mal Asthmaspray nehme, wusste ich nicht, dass man nach der Anwendung den Mund ausspülen muss.


    Deswegen habe ich mir jetzt ein schönen Mundpilz eingefangen. (Glaube ich zumindestens, war noch nicht beim Arzt, aber alles sieht danach aus...) Da ich sowieso bei jeder Kleinigkeit stark besorgt bin (Hypohonder) wollte ich paar fragen stellen:


    1.) Wie lange dauert in der Regel so eine Pilzinfektion, nehme jetzt Nystatin Suspension.


    2.) Wirkt Nystatin Suspension auch auf Magen/ Darm oder brauch ich da Tabletten... ?


    3.) Macht es was wenn ich weiter Kortison Spray einnehme, geht einfach kaum ohne...


    4.) Muss man sich körperlich arg schonen ? Liege nur im Bett rum und werde noch verrückt,


    habe sowieso schon depressionen, die sich dadurch schön verschlimmern, habe aber Angst mich nicht genug zu schonen und eine Herzmuskelentzündung zu bekommen....


    Vielen Dank, bin echt am Verzweifeln :( Habe wie so Kerben in der Mundinnenhöhle (links und rechts, sowas hatte ich noch nie... naja gibt sicher schlimmeres.


    zi-bube

  • 6 Antworten

    Ich kann Dir nur sagen, was Du beachten solltest:


    -Nystatin Suspension vor Gebrauch schütteln


    -Nach der Anwendung nicht ausspucken, sondern runterschlucken


    -Zahnbürste mitbehandeln (sonst steckst du dich immer wieder an).Dazu einfach einige Hübe Nystatin in etwas Wasser und Zahnbürste umgekehrt reinstellen.


    -Nach der Behandlung Zahnbürste unbedingt austauschen.


    -Möglichst keine zuckerhaltigen,stärkehaltigen Speisen essen.


    -Das Cortisonspray solltest du schon weiternehmen, allerdings immer den Mund gut ausspülen.


    Schonen mußt du dich eigentlich überhaupt nicht.

    Hallo,


    danke für die Antworten, ich liege im Bett weil ich mich schlapp fühle wie ne Erkältung, bin mir sicher das es Soor ist, da ich einen bitteren Geschmack vor der Behandlung hatte, dieser ist mittlerweile schon weg und die Kerben im Mund haben so weiße Bläschen, sowas hatte ich noch nie ist sicher das...


    Wie lang brauch man um das wieder wegzubekommen ?


    Hat jemand von euch Komplikationen schonmal bekommen ?


    Liebe Grüße und schonmal vielen Dank für die Antworten...