Zitat

    Auch AIDS ist vermutlich aus einem Eugenikprogramm entsprungen, war aber bei weitem nicht so leise, effektiv und selektiv wie Morgellons, in punkto unauffälliger Dezimierung bestimmter Menschengruppen.

    Ich geh kaputt ;-D


    Macht den Link etwas un...seriös ]:D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich kann es mir nicht verkneifen, hier auch was dazu zu schreiben.


    Liebes Eishoernchen, deine Freundin wird mit seeehr hoher Wahrscheinlichkeit Dermatozoenwahn haben

    . Hast du dir den Link dazu, den der Kater hier gepostet hat, mal richtig durchgelesen? Hier nochmal der Link


    Das passt alles perfekt auf die Symptome und die Verhaltensweisen deiner Freundin.

    So, mehr kopier ich mal nicht. Lies dir das ganze einfach mal durch ;-)


    Sie rennt von Arzt zu Arzt und ist sich sicher, dass kleine Spinnen unter ihrer Haut sind. Meinst du nicht, dass hätte irgendein Arzt mittlerweile feststellen können, wenn da wirklich irgendwelche Tierchen wären? Und ich frage auch nochmal: Hast du gesehen, wie der Schleim aus ihr rausläuft? Des Weiteren lehnt sie wehemennt psychologische Behandlungen ab und hat schon versucht, sich umzubringen.


    Denk nochmal drüber nach und versuche deine Freundin zu nem Psychologen zu bewegen.


    Viel Glück, Kraft und Durchhaltevermögen für dich und deine Freundin :)*@:)

    Hallo Leute,


    ich habe Eure Berichte gelesen und Ihr sei schon lange nicht mehr auf dem neusten Stand.Diese Erkrankunkung heißt Morgellons Disease.An Eishoernchen:Deine Freundin spinnt nicht!!!In Amerika wurde diese Krankeit mittlerweile anerkannt und es giebt auch Ärzte in Deutschland die Sie behandeln und es ist keine Psychatrische Krankheit.Es sind krabbelnde und stechende Empfindungen,man scheidet über die Haut so Art weiße Granulate und schwarze Krümel aus.Für dijenigen die darunter leiden,ist es die Hölle.Es ist meistens mit einer Borreliose gekoppelt.Ich leide seit ca zwölf Jahren darunter,aber seit Anfang des letzten Jahres,weiß ich darüber Bescheid und wollte es nicht war haben,das es so etwas giebt.Ich habe einige Wochen in der Psychartrie verbracht und haben denen auch von diesen schwarzen Krümeln erzählt,um es kuz zu faßen,helfen konnten sie mir da nicht.Deine Freundin ist kein Einzelfall,mittlerweile sind es Tausende in Deutschland.Nur man schickt die Leute gerne mit der Diagnose:Parasitenwahn in die Psychartrie,weil die meisten Ärzte nicht auf dem neusten Stand sind und in meinen Augen Hinterwäldlerärzte sind.Es giebt mittlerweile Studien von anerkannten Wissentschaftlern,Toxikologen,Biologen und Ärzten darüber und es giebt auch mittlerweile Ärzte in Deuschland,die diese Krankheit behandeln.Wie könnt Ihr Euch über so etwas lustig machen?

    Hallo,


    war sie, bevor das alles angefangen hat mal im Ausland

    Dann sollte sie mal in ein Tropeninstitut gehen ...


    Hört sich alles ja schlimm an.


    Toll von dir, dass du zu ihr hältst und sie unterstützen willst. Ist nicht selbstverständlich.


    Viele Grüße*:)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    War deine freundin denn schon mal in einer dermatologischen klinik, für mehrere tage? Wenn nein, sollte sie mal dorthin und wenn sie wirklich einen parasitenbefall hat, wird man das dort finden bzw sehen. Falls das nichts hilft kann man davon ausgehen, dass es wohl eingebildet ist. Tropeninstitut kannst du dir sparen, wenn sie nicht im ausland war. Ein veterinärmediziner ist gar keine schlechte idee, da es ja auch viele zoonosen gibt.

    Zitat

    In Amerika wurde diese Krankeit mittlerweile anerkannt und es giebt auch Ärzte in Deutschland die Sie behandeln und es ist keine Psychatrische Krankheit.

    Und was ist der auslöser dieser erkrankung?


    PS: Für den fall, dass deine freundin wirklich besiedelt ist: Krätze und ähnliche erkrankungen werden auch von mensch zu mensch üertragen, also abstand halten.;-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.