Nach grippalem Infekt brauner Urin

    Hi,


    Ich hatte vor genau einer Woche einen starken Grippalen Infekt, mein Arzt hat mich darauf hin krank geschrieben und mir nichts weiter verordnet, außer Paracetamol gegen die Schmerzen. Ich hab darauf hin jeden Tag eine heiße Zitrone getrunken und EINMAL (an einem Tag, nicht Täglich!) 2 Paracetamol gegen Kopfschmerzen.


    Gestern war wieder mein erster Arbeitstag und als ich gestern nach hause kam hatte ich wieder starke Kopfschmerzen über mein rechtes Auge, also hab ich nochmal 2 Paracetamol genommen.


    Heut auf der Arbeit wieder starke Kopfschmerzen, diesmal linkes Auge, KEIN Paracetamol genommen! Aber als ich jetzt Zuhause war und Wasser gelassen hab, war mein Urin richtig braun! Sah fast aus Maggi! :-o


    Gestern Abend bzw. heute früh war noch alles normal! ":/


    Was soll ich jetzt machen?! Erst nochmal abwarten oder gleich nochmal zum Arzt?


    Schmerzen hab ich keine!

  • 23 Antworten

    So, bin wieder da... Sieht wohl nicht so gut aus!


    Jede Menge Blut und Eiweiß im Urin! Ich bin die Woche nochmal krank geschrieben und soll am Donnerstag bzw. Freitag vorbei schauen. Die "brühten" meinen Urin aus, um raus zu bekommen welcher Keim dahinter steckt.


    Am 27.02. sollen meine Nieren dann per Ultraschall untersucht werden.


    Toller Valentinstag... :(v

    Also... Ich hab vorhin nochmal einen Anruf von meinen Arzt bekommen, jetzt wurde (zum Glück) der Ultraschall-Termin auf den 16.02. vorgezogen.


    Und meine Schwägerin (gelernte Krankenschwester) hat mich auf diese Krankheit aufmerksam gemacht, würde zumindest von den Symptomen übereinstimmen:


    http://de.wikipedia.org/wiki/IgA-Nephritis


    Mal schauen was am Donnerstag raus kommt...

    Ja, das kann gut eine Nephritis sein.


    Da steht "Sichtbares Blut im Urin (Makrohämaturie) in Verbindung mit Infekten weist dagegen auf einen günstigen Verlauf hin."


    Aber nimm's nicht auf die leichte Schulter!


    Wünsche dir alles Gute! @:)

    Jetzt bin ich verwirrt... ":/


    Heute Früh / Vormittag war noch ordentlich Blut im Urin. {:( Und seit heute Mittag sieht mein Urin wieder normal aus... :-o Ich mein, nicht das ich mich nicht darüber freuen würde. Aber irgendwie ist das schon komisch.


    Oder liegt das daran das ich momentan um die 3 Liter Flüssigkeit zu mir nehme?


    Ich bin gespannt was morgen beim Ultraschall raus kommt. :)z