Pickel am Gaumen/ Schluckbeschwerden rechts

    Hallo zusammen,


    ich habe total das Problem:


    Und zwar habe ich am rechten Gaumensegel einen Pickel? oder etwas anderes weißes was von einem roten Gebiet umgeben ist.


    Bei Essen oder Trinkenmekre ich nichts. Also es schmerzt nicht wenn Nahrung da ran kommt, aber wenn ich Schlucke habe ich auf der Seite beschwerden.


    War vor 1Woche krank und habe immer noch etwas Husten.


    Hier einmal der Link


    http://imageshack.us/photo/my-images/706/img2507oy.jpg/


    Es fühlt sich halt so an, als ob was den Hals blockiert.


    Muss man damit einen Arzt aufsuchen oder geht der Pickel? weg?


    Danke!

  • 7 Antworten

    Okay danke :)


    Auf dem Foto sieht man doch einen weissen Fleck links neben dem Zäpfchen bzw Gaumen. Rumherum ist rot.


    Aphten also. Hab mal gegoogelt.


    Manche sagen Ingwer Kauen andere mundspülung wie chlorhexamed. Wieder andere myrrentinktur oder Öl.


    Anscheinend gibt's da ja keine allzweckwaffe gegen.


    Dh probieren.


    Aber stimmt das, dass die teile einfach kommen und gehen?


    Oder kann man da Prävention betreiben?


    Mfg

    Also soweit ich weiss ist immernoch nicht klar, ob Aphten wie z.B. Herpes aus einem Virus entstammen oder ob was genau ihre Auslöser sind. Auf jeden Fall gibt es Menschen, die sind relativ anfällig dafür, andere kriegen sie nie.


    soweit ich weiss sind sie aber nicht ansteckend.


    Ich habe nur gehört, ein geschwächtes Immunsystem begünstigt das Auftreten. Also wie so oft: gesundere Ernährung, genug aber nicht zu viel Sport, genug schlaf, wechselduschen....


    Ich sehe die Aphte auf dem Foto auch deutlich. Viele bekommen die Dingen direkt an den inneren Lippen, sodasß die Zähne dran reiben. das verzögert die Heilung und macht manchmal essen echt zur qual.


    Ich hab mal von so patches gelesen die sich wie ein Schutzfilm drüber legen und sich dann auflöse.


    Müsstest du allerdings mal in der Apo fragen.


    Alles Gute @:)