Pilz zwischen Hodenansatz und Oberschenkel?

    Hallo,


    ich habe seit einigen Tagen ein Problem womit ich nicht klarkomme. Zuerst möchte ich sagen ich eine ziehmlich starke Erkältung hatte und gerade in der Phase bin Gesund zu werden.


    Also : Am So abends musste ich Feststellen das in der Falte zwischen Oberschenkel und Hodenansatz einen ziehmlich roten Ausschlag hatte, der juckte und brante und die Haut sich ein wenig löste. Zum schlafengehen habe ich dan Nivea Creme draufgeschmiert. Am nächsten Morgen nach dem aufstehen musste ich Feststellen das sich am Ausschlag nichts geändert hat, darauf hin hab ich mich im Internet schlau gemacht und bin danach zur Aphoteke und habe mir eine Salbe Namens Clotrimazol gekauft, diese Salbe ist gegen Pilzinfektionen, diese habe ich bis heute benutzt, also der Ausschalg ist größtenteils weg, jedoch habe ich jetzt kleine rote Punkte an diesen Stellen, diese brennen nicht und jucken nicht, sie sind halt einfach da.


    Das alles macht mir halt einwenig Sorge weil ich ein sehr gepflegter Mensch bin.


    Meine Fragen wären jetzt :


    Wie lange dauert es um soeine Pilzinfektion wegzubekommen ? mache die Salbe ja morgens und Abends drauf, das alles 4 Tage lang und es hat sich deutlich gebessert aber diese roten Punkte halt.


    Wo kann man sich soein Pilz einfangen ? hat es evtl. damit zutun das ich erkältet war und mein Imunsystem somit geschwächt war ?


    Ich denke wenn ich mit der Creme so weitermache sind die roten Punkte auch weg, muss ich dan die Salbe auch auftragen wenn da nichts mehr ist ? um evtl. die restlichen bakterien abzutöten ?


    Für eure Hilfe wäre ich echt dankbar.


    vielen Dank und einen schönen Tag noch