Rachenentzündung geht nicht weg

    Ich bin seit fast zwei Monaten erkältet. Und werde einfach nicht mehr gesund.


    Halsschmerzen, Bronchien, Husten, etc.


    Es ging mir dazwischen auch schon ein bisschen besser, der Hals war auch nicht mehr so gerötet.


    Nur plötzlich wurde die Rötung wieder viel schlimmer statt besser. Mittlerweile war ich beim HNO der stellte eine Rachenentzündung fest. Ich bekam Tantum werde, ein Rachenspray, welches die Entündung hemmt.


    Bisher klappt das aber auch nicht so wirklich mit dem Spray. Nach drei Tagen ist es nicht wesentlich besser geworden.


    Meine Lymphnkoten schwellen acuh immer wieder an und der ganze Hals schmerzt.


    Das kann doch nicht mehr sein, dass man so eine Entzündung nicht mehr wegbekommt????


    Ich bin mittlerweile schon total verzweifelt. Es ist super tolles WEtter draußen, und ich kann nicht wirklich viel machen, da die Entzündung sofort wieder schlimmer wird.

  • 1 Antwort
    Zitat

    Bisher klappt das aber auch nicht so wirklich mit dem Spray. Nach drei Tagen ist es nicht wesentlich besser geworden.

    wenn das spray nicht hilft, würde ich nochmals den hno aufsuchen.

    Zitat

    Ich bin seit fast zwei Monaten erkältet. Und werde einfach nicht mehr gesund.


    Halsschmerzen, Bronchien, Husten, etc. Meine Lymphnkoten schwellen acuh immer wieder an und der ganze Hals schmerzt.

    bei länger anhaltenden beschwerden sollte in jedem fall versucht werden, die ursache mittels abstrich zu klären/den erreger zu bestimmen. evtl. liegt eine bakterielle oder pilzinfektion vor, welche mit entsprechenden mitteln behandelt werden sollte.


    gute besserung.