rätselhafte erkältung

    Seit dem 14. September quäle ich mich mit einer Erkältung rum. Zuerst Halsschmerzen dann allgemeines Unwohlsein. Schließlich lasse ich mich nach 4 Tagen Arbeiten am 18. September krankschreiben. Erkältung geht nicht weg. Am 26. September werde ich zusätzlich heiser was Bis heute andauert. Nachdem ich mich nach arbeit versuch am 28. September wieder krankschreiben lasse bekomme ich hustensattacken wo ich Sternchen sehe... heraus husten tu ich aber nichts. Seit 5 oktober gehe ich wieder arbeiten. Durch die husten Attacken die immer stakkatoartig kommen habe ich mir am seitlichen Brustkorb weh getan an so das ich nicht mehr im liegen sondern im sitzen schlafen muss. Ich habe als Medikamente levofloaxin und atmadisc bekommen. Jetzt meine Frage da ich langsam angst um mein Leben habe, könnte es sein das ich keuchhusten habe? Meine Ärztin meinte das wäre nicht möglich da ich vor 2 jahren geimpft worden bin. Ich bin total verzweifelt da die Heiserkeit noch Sie husten Anfälle weggehen...

  • 2 Antworten

    Nein ich rauche schon seit fast 17 Jahren nicht mehr. Meine Ärztin sagt es wäre eine Super Infektion. Deshalb würde das solange dauern... ich war 4 mal beim Arzt... Freitag hat man mir die Lunge geröngt... mal sehen was wird...