Erstmal danke für die Antworten und auf dumme Antworten hier meine Antwort:


    ich arbeite beim Urologen und habe Ahnung von der Anatomie und natürlich geht das ausersehen, denn die Kapsel ist total rutschig und ist ausersehen dort hinein und da ich selbst beim Urologen arbeite und es hier weit und breit keinen anderen Urologen gibt, kann ich schlecht zum Urologen

    Zitat

    da ich selbst beim Urologen arbeite und es hier weit und breit keinen anderen Urologen gibt, kann ich schlecht zum Urologen

    Großer Gott, das ist ja noch dümmer. Langsam fällt mir nichts mehr ein.


    Sorry, aber a) gibt es genug Urologen, notfalls fährt man halt eine halbe Stunde mit dem Bus, oder man geht in die Notaufnahme vom nächsten Krankenhaus.


    und b) Warum kannst du dann nicht zu dem Urologen, bei dem du arbeitest?


    Wenns ne Entzündung ist: Urinprobe abgeben, Rezept für Antibiotika nehmen, fertig.


    Dafür muss dir dein Chef nicht die Nase zwischen die Beine stecken.

    Ich habe mir jetzt nicht alles durch gelesen und kann zum eigentlich Thema nicht viel beitragen.


    Aber es ist nicht unmöglich, dass es ihr wirklich ausversehen passiert ist. Ich messe meine Basaltemperatur und mir ist es morgens im Halbschlaf schon öfter passiert, dass ich das Thermometer in die Harnröhre stecken wollte. Das merkt man aber recht schnell, weil es schwer geht und ziemlich weh tut.


    Die beiden Eingänge liegen bei der Frau dicht beieinander, da kann sowas passieren.