Schimmelpilze in Berührung mit Schleimhäuten?

    Hallo alle zusammen!


    Heute mittag habe ich einige Sachen entrümpelt, unter anderem war auch ein angeschimmelter Gegenstand dabei. Leider bin ich mit dem Schimmel in Berührung gekommen und wollte mir daraufhin die Hände waschen, doch in einem unbedachten Moment habe ich mit den ungewaschenen Händen die Nasenschleimhaut berührt.


    Nun zu meiner Frage: was passiert in einem solchen Fall? Wächst jetzt ein Schimmelpilz in meiner Nase? Oder kann ich vermutlich sogar krank werden?


    Dazu muss ich sagen dass ich momentan an einer Streptokokken-Infektion leide und deshalb Antibiotika zu mir nehmen muss.


    Über schnelle Antworten würde ich mich freuen :)


    LG Anna