Schluckzwang und Brechreiz

    Hilfe! :�( Ich leide seit einigen Tagen an einer Erkältung mit Schluckzwang und Brechreiz. Die Mandeln sind nicht entzündet. Leider lässt mich ein trockener Husten nicht nicht einschlafen. Eine Art ,,Klappe" schmerzt an der Grenze zwischen Hals und Atemwegen und verschließt dann immer beim Versuch einzuschlafen die Luftröhre! Schleim aus den Bronchien muss ich nicht abhusten, dafür läuft welcher von oben im Hals runter. Ich muss andauernd schlucken und würgen. Weniger vom Schleim, mehr vom Reflex an der Luftröhre. Inhalieren mit NaCl hilft nur kurz, bis ich wieder schlucke. Tee, Halsbonbons sowie Gurgeln bringt nichts, da es diese Stelle der ,,Klappe" an den Atemwegen nicht erreicht. Was soll ich tun? Bitte helft mir!

  • 2 Antworten

    Leider nein, zudem hatten alle Ärzte schon geschlossen. :-|


    Mir blieben nur Heilpflanzen. (Tees etc. )


    Mein Vater hat mir später was zum Inhalieren gegen Kehlkopfentzündung aus einer Notfallapotheke geholt.


    Schlafen konnte ich trotzdem noch nicht gut. Morgen soll es eigentlich mit meinen Abschlussprüfungen los gehen. Wie wird es bloß besser? Ich bin ratlos. :°(