Test auf STD (tripper umd clamydien)

    Hallo,


    Ich hatte vor einer Woche um geschützten passiven Oralverkehr mit einer Prostituierten. ich habe keinerlei Beschwerden seit dem möchte aber sichergehen, dass ich mir kein Tripper oder Clamydien eingefangen habe.


    Nun hab ich nächste Woche einen Termin beim Urologen gemacht. Wird der mich traten wenn ich das wünsche und das auch privat bezahle oder soll ich lügen und Beschwerden erfinden?

  • 5 Antworten

    Chlamydien sind super oft einfach symptomfrei, Tripper eher selten – allerdings nach so einer kurzen Zeit kanns auch symptomfrei sein. Dh der Arzt macht den Test auf jeden Fall wenn du einfach sagst dass du ungeschützten Sex hattest.


    So wie du es formuliert hast ("Muss ich das selbst zahlen oder soll ich symptome erfinden?") klang es wie der Wunsch danach, die Kosten dafür einzusparen. Wenn das nicht dein Anliegen ist, ist ja gut.

    Die Chlamydienuntersuchung ist bis zum 25 Lebensjahr kostenlos. Bei Frauen zumindest, also denke ich es ist bei Männern auch so. Würde einfach nachfragen.


    Für die Tripperuntersuchung habe ich 25 € gezahlt. Glaube nicht, dass die das kostenlos machen. Ob du Symptome hast oder nicht, ob du zahlen musst, ist doch davon nicht abhängig.

    Du kannst auch mal bei deinem örtlichen Gesundheitsamt anrufen und abfragen, inwiefern die Tests (kostenlose) anbieten. In einigen Gesundheitsämtern wird das gemacht und ich habe selbst diesen Service schon einmal in Anspruch genommen.


    Ansonsten würde ich dem Arzt es so schildern wie hier: du hattest ungeschützten Verkehr und damit einen möglichen Risikokontakt.