Hallo Xirdal :)_ *:) :)* :)* :)*


    Vor Jahren hatte mein lieber Nachbar die Idee einen toten Fuchs in die Mülltonne zu tun. Da ich Leerung verpasst hatte, habe ich umgepackt in unsere leere Mülltonne. %:| %:| %:|


    Aber ich hatte mich schlau gemacht Deutschland hat keine Tollwut.


    Nur wenn, böse !!!


    :)_ *:) @:) :)* :)^ :)^ :)^

    Zitat

    Ich war vorgestern Abend, so gegen 22:30 Uhr, mit meinen beiden Hunden nochmal draußen für den letzten Gassigang. Ich stand auf einer kleinen Wiese mit zwei Bäumen und einer Straßenlaterne, als mehrfach das Gefühl von nassen Spritzern (eher wie ganz kleine Wasserspritzer)

    Hallo Xirdal,


    das war sehr wahrscheinlich Niederschlag (Regen). Um 22.30 war es sicher kühler als tagsüber. Durch die Abkühlung reduziert sich die Wasseraufnahmefähigkeit der Luft. Es kommt zu Kondensationen, die dann einzelne Regentropfen bilden, welche herab fallen. Einige haben dich getroffen.


    Von diesen Kondesationen sind morgens auch die Gräser auf den Wiesen feucht.

    @ Xirdal

    Zitat aus dem Artikel bei Wiki (https://de.wikipedia.org/wiki/Tollwut):

    Zitat

    In Deutschland sind zwischen 1977 und 2000 fünf Fälle von Tollwut registriert worden (in Europa 281), von denen drei ihren Ursprung im Ausland hatten.

    Ich glaube also auch, dass du da recht beruhigt sein kannst - und drücke dir hiermit die Daumen für den Gewinn der Lottomillionen, was viel wahrscheinlicher erscheint, als dass du dich mit Tollwut infiziert haben könntest ;-)