Tripper,clamyden test frage

    Hallo bin neu hier,weil ich mir sorgen mache bitte ich um eure antworten.ich hatte vor 6monaten ein rk.hiv test habe ich gemacht mit sphilis test waren beide gott sei dank nach 4monaten negativ.da ich beim wasserlassen brennen hatte habe ich bei der gesundheitsamt bochum ein tripper test und clamyden test gemacht,beides waren negativ was mich aber wundert die haben bei mir die tests mit urin gemacht also kein abstrich tests.meine frage ist sind die urin tests genau so sicher wie abstrich test?hab jetzt angst weil mein urologe meinte es geht nur durch abstrich.die im


    Gesundheitsamt arbeitende Psychologin hat mir gesagt,dass es genau so sicher ist,weil die jetzige urin test für tripper und clamdyden sehr gut ist und dass die an labor schicken..die meinte auch sonst würde dass in deutschöamd nicht zugelassen was meint ihr dazu.Danke

  • 12 Antworten

    Ja blasenentzündung kann auch sein musste öfters zur toilette.meine frage ist aber bin ein mann also,müssen die normaler weise keine abstriche machen?die haben bei mir clamyden und tripper test nur durch urin gemacht.im gesundheitsamt meinten die das ist auch sicher,wie abstrich.mein urologe meinte aber dass geht nur durch abstrich welche aussage ist jetzt richtig was mein ihr dazu?

    Habe jetzt erfahren,fast alle gesundheitsämte machen tripper test und clamyden test über urin.aber die urologen haben eine andere meinung warum?und wenn die urin tests nicht sicher wären wird dass doch in deutschland. nicht zugelassen oder?

    Zitat

    und wenn die urin tests nicht sicher wären wird dass doch in deutschland. nicht zugelassen oder?

    Das hat nichts mit der Zulassung zu tun sondern meist mit Kosten bzw. was die Krankenkasse bezahlt. Beispiel Borreliose, hier gibt es 4 verschiedene Bluttestverfahren, die Kasse zahlt jedoch nur den ELISA-Test und der liefert bis 70% falsche Ergebnisse. Ähnlich wirds bei anderen Krankheiten sein, vielleicht nur ein Teststreifen in Urin zu halten ist natürlich billiger, als eine Blut- oder Abstrichuntersuchung im Labor.

    Geh zum Arzt, der ist


    a) Fachmann


    und


    b) kann er Deine Fragen im direkten Gespräch sofort beantworten.


    Das hier ist ein medizinisches Laienforum, der grösste Teil der User hat tatsächlich noch ein Leben ausserhalb des Forums und wartet nicht ausdrücklich nur auf Dich.