Weitere sexuelle Kontakte werde ich definitiv jetzt eine Weile abhacken. Und wenn ich dann mal wieder eine schöne unbekannte sehe, dann gibts OV auch nur noch mit bzw. bei ihr gar nicht.


    Ich habe alle Unterhosen erst mal alle in Wasser getan um den getrockneten Ausfluss aufzuweichen.


    Dann habe ich in einen Eimer warmes Wasser + Waschmittel, umgerührt, dann die Unterhosen rein und anschließend kochendes Wasser dazugegeben. Reicht das aus?


    Zur Not muss ich jetzt am WE neue kaufen, hab ansonsten nur Boxershorts, bei denen der Saft an der Seite rauslaufen würde.


    Ich schaue, dass ich jetzt am WE auch in eine Notfallpraxis gehe und mir dort ein anderes Antibiotika verschreiben lasse. Na hoffentlich finde ich auch eine.

    Zitat

    Ich schaue, dass ich jetzt am WE auch in eine Notfallpraxis gehe und mir dort ein anderes Antibiotika verschreiben lasse.

    Einfach ein neues AB versuchen ist Blödsinn, ein Wechsel bringt nur etwas wenn ein Antibiogramm (Abstrich) erstellt wurde, bei dem die geeigneten AB's aufgelistet sind und dein jetziges AB unter resistent aufgeführt ist.

    Zitat

    Einfach ein neues AB versuchen ist Blödsinn,

    Sehe ich genauso, zumal der Arzt ja schon angesagt hatte, dass eventuell eine Spitze gegeben wird, wenn keine Besserung eintritt; es ist wahrscheinlich, dass dies dann auch ein anderes AB ist.


    Auch ein Zeitraum war ja schon klar vorgegeben.


    Eine Notfallpraxis ist für Notfälle. ;-)


    Deine "Eimerwaschmethode" halte ich für nicht ausreichend, damit bekommst du die Flecken nicht heraus.


    Unterwäsche ist ja z.T. auch schon recht preisgünstig zu bekommen, da kannst du losziehen und welche besorgen, wenn du mit den Boxershorts nichts zurechtkommst oder eben wirklich Einlagen besorgen.


    Etwas umständlich bist du aber schon, oder? ]:D

    Zitat

    Sehe ich genauso, zumal der Arzt ja schon angesagt hatte, dass eventuell eine Spitze gegeben wird, wenn keine Besserung eintritt; es ist wahrscheinlich, dass dies dann auch ein anderes AB ist.

    Sorry, hab ich wohl verwechselt. Aber ein Kontrolltermin war vereinbart?

    Er hat gestern telefonisch gemeint, wenn es mit dem Ausfluss nicht besser wird, soll ich am Dienstag vorbeikommen.


    Werde dies aber bereits am Montag machen.


    Bei meinem Termin an Mittwoch meinte er, dass wenn die Tabletten nicht wirken, er mir eine Spritze geben möchte.

    Es ist circa 27 Stunden her, dass ich die Spritze bekommen habe. Der Ausfluss hat deutlich nachgelassen. Jetzt habe ich noch leichten Ausfluss; moeglicherweise Chlamydien, daher nehme ich jetzt noch Doxy.


    Das Maedel hat ihre Ergebnisse nun auch: alles negativ.


    Und nun? Sie war die einzige...

    ...dann bleibt, auch wenn es unwahrscheinlich ist, eventuell doch die Schmierinfektion im Sonnenstudio. :-/


    Deine Partnerin wird jetzt antibiotisch behandelt? Unter diesen Randbedingungen hast du sie ja möglicherweise angesteckt.